28.11.2017

HSV verlängert mit Tobias Knost

Hamburg. Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den Vertrag mit dem 17 Jahre alten Tobias Knost vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert. Am 1. Juli nächsten Jahres wird der bisherige Fördervertrag in einen Profikontrakt umgewandelt, teilte der Verein am Dienstag mit. Der Rechtsverteidiger war im Sommer 2014 von TeBe Berlin nach Hamburg gewechselt. In der U19-Mannschaft des HSV hat er in dieser Saison neun Spiele in der A-Junioren-Bundesliga bestritten und dabei ein Tor erzielt. Vier Wochen zuvor hatte Innenverteidiger Patric Pfeiffer (18) aus dem U19-Team einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2021 erhalten.

(dpa)

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken