09.04.2018

SG findet Lauge-Nachfolger in Polen

Verstärkung

Michal Jurecki wird Nachfolger des dänischen Rückraumspielers Rasmus Lauge. (Foto: SG Flensburg-Handewitt)

Flensburg. Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den Nachfolger für Rasmus Lauge, der im Sommer 2019 zu MKB Veszprém nach Ungarn wechselt, gefunden. Es wird Michal Jurecki vom polnischen Champions League Sieger von 2016 PGE Vive Kielce - er unterschrieb in der vergangenen Woche ab der Saison 2019 einen 2- Jahresvertrag bei der SG, teilte der Handball-Bundesligist in einer Pressemitteilung mit.

Michal Jurecki steht aktuell bis 2019 bei PGE Vive Kielce unter Vertrag und kämpft derzeit mit seinem Verein noch um die polnische Meisterschaft und den Einzug in das VELUX EHF Champions League Final Four in Köln.
SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke:
»Ich kenne Michal seit meiner Zeit beim HSV Handball sehr gut und weiß, dass wir sowohl menschlich als auch sportlich einen außergewöhnlichen Spieler bekommen. Michal lebt Handball und ist ein Profi durch und durch. Wir freuen uns auf ihn. Er wird unserer Mannschaft und der SG guttun und sich sehr schnell in die Herzen der Fans spielen.«

Überragende Qualitäten

SG Trainer Maik Machulla:
Als Trainer der SG bin Ich stolz und glücklich, dass ein Spieler von der Qualität eines Michal Jurecki sich für unsere SG entscheidet. Michal hat überragende Qualitäten im Wurfverhalten, in der Deckungsarbeit und im kämpferischen Bereich. Er war seit Jahren einer der Eckpfeiler in der polnischen Nationalmannschaft und spielt in seinem Verein PGE Vive Kielce konstant auf Weltklasse - Niveau. Er ist absolut topfit und wird unserer jungen Mannschaft viel Stabilität, Kampfgeist und Erfahrung vermitteln. Ich freue mich auf Michal und seinen unbedingten Willen der SG zu helfen und mit ihr weiterhin Erfolge zu feiern.

Michal Jurecki :
Als die Anfrage von Dierk und Maik gekommen ist, habe ich nicht lange überlegen müssen. Die SG Flensburg Handewitt ist einer der besten Clubs in Europa und ich habe immer noch einmal den Wunsch gehabt, in der stärksten Liga der Welt zu spielen. Ich fühle mich körperlich und sportlich absolut bereit für diese Aufgabe und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Maik, Dierk und der SG, aber auch auf das Zusammenspiel mit einer tollen Mannschaft, in der viel Erfahrung aber auch viel Potential für die Zukunft steckt. Ich freue mich wirklich sehr auf die SG und die tollen Fans! Vorher werde ich aber mit voller Leidenschaft meinen Vertrag in PGE Vive Kielce erfüllen.


Marc Reese

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken