Mein FL-ARENA

08.08.2017

SG trifft in Leck auf IK Sävehof

Saison-Vorbereitung

SG-Cheftrainer Maik Machulla arbeitet akribisch daran, seine Mannschaft bestmöglich auf die neue Saison vorzubereiten. Eine Station dahin ist das Testspiel am Mittwoch gegen IK Sävehof. (Foto: Tim Riediger)

Leck/Flensburg. Fünf Tage nach dem Jacob Cement Cup, den die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt erstmals überhaupt nicht gewannen (wir berichteten), steht diesen Mittwoch ein weiteres Duell in der Saisonvorbereitung an (Anwurf 18.30 Uhr).
In der Nordfrieslandhalle von Leck misst sich die Mannschaft von SG-Cheftrainer Maik Machulla mit dem schwedischen Top-Klub IK Sävehof. Dort stehen mit Linkshänder Johan Jakobsson (2014-2017 SG Flensburg-Handewitt), Torwart Per Sandström (HSV Hamburg und MT Melsungen), Kreisläufer Joakim Larsson (GWD Minden, VfL Gummersbach, TV Großwallstadt) ehemalige Bundesliga-Asse im Kader. 

Machulla: »Auf jeden Fall gewinnen«

Auch Rückraumspieler Jonas Larholm (ehemals FC barcelona, Aalborg Håndbold, Pick Szeged und TTH Holstebro) hat international schon viel erlebt.
Die Schweden sind momentan im Trainingslager in Dänemark. Am Montag spielten sie bereits gegen Skive fH (28:30), am Freitag und Sonntag folgen Kräftemessen mit Holstebro und Aarhus GF.

Maik Machulla sagte bereits unmittelbar nach der Niederlage am Freitagabend beim Jacob Cement Cup gegen Skjern (26:30) was er gegen Sävehof unter anderem vorhat. »Dieses Spiel wollen wir auf jeden Fall gewinnen«
Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.

Marc Reese

Vermarktung: