15.04.2018

Slesvig IF unterlag in Dörpum

Fußball

Flensburg. Fußall-Verbandsligist Slesvig IF hat die Rückkehr in die Erfolgsspur verpasst. Eine Woche nach der 1:2-Heimpleite gegen Aufstiegsanwärter IF Stjernen Flensborg zog die Mannschaft von Coach Finn Petersen am Sonnabend überraschend beim Abstiegskandidaten SV Dörpum mit 1:3 (1:1) den Kürzeren. Erik Wegner (12./FE) hatte die Gäste mit seinem achten Saisontor in Führung gebracht. Doch Christoph Volquardsen (38.) und der in der 56. Minute eingewechselte Malte Johannsen per Doppelpack (58./62.) sorgten für die Wende zugunsten der Hausherren. 

»Eine unnötige, aber am Ende verdiente Niederlage. Wir haben nach dem 1:0 das Fußballspielen eingestellt und uns dem schwachen Niveau des Gegners angepasst«, monierte Petersen. In der Tabelle ist sein Team um einen Platz auf Rang neun zurückgefallen. 

»Wir müssen bei den vielen Heimspielen in den nächsten Wochen unsere Hausaufgaben machen, damit wir nicht noch unten reingeraten«, mahnte der SIF-Trainer. 


Robby Echelmeyer

Slesvig IF: Helbig – Husfeldt, Erdmann (70. Jacobsen), Reimann, M. Wegner, E. Wegner, Völkner (61. Bernsee), Jacobsen, Püschel, Kraushaar (56. Carstensen), LinhardtSchiedsrichter: Kai Uwe Petersen;Zuschauer: 110

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Dörpum

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Slesvig IF

Noch keine Aufstellung angelegt.