Kurznachricht (11.08.2017)

IF Stjernen - Neuigkeiten

Nach unserem Heimsieg gegen den DV Dörpum treffen wir auf den nächsten Aufsteiger, den TSV Büsum.

Am ersten Spieltag konnte der TSV Büsum im "Aufsteiger-Duell" gegen den FC Tarp-Oeversee mit 4:2 gewinnen. Die Büsumer dominierten das Spiel und führten verdientermaßen mit 4:0, ehe der FC Tarp-Oeversee in der Schlussviertelstunde mit zwei Treffern noch Ergebniskosmetik betrieb. Die Tore für den TSV erzielten Peterson, Ampting, Jasper und Schmidt. Trainer Sascha Thießen zeigte sich nach dem "Auftakt nach Maß" zufrieden und bemängelte lediglich die Chancenverwertung sowie die zwei Gegentore. Während die komplette Liga am Mittwoch im Einsatz war und somit eine "Englische Woche" hatte, war der TSV Büsum spielfrei, da die Begegnung beim TSV Nordmark Satrup in den Oktober verlegt wurde.

Personell hat sich beim Aufsteiger einiges vor der Saison getan, mit den Neuzugängen Sascha Zimmermann, Andre Peterson (Neuenkirchener SC), Kim-André Schmidt, Patrick Groth (eigene Zweite) und Christopher Haase (eigener Nachwuchs) hat man den Kader verstärkt. Verlassen haben den Verein Julian Klocke (Itzehoer SV), Nils Schacht, Florian Papenfuß (Blau-Weiß Wesselburen).

Büsums Übungsleiter Thießen rechnet in der neuen Spielklasse mit mehr "Gegenwind" als in den letzten Spielzeiten, in dem man seit 2011 immerhin drei Aufstiege feiern konnte. Nichtsdestotrotz will er an seiner offensiven Spielphilosophie festhalten und weiterhin mutigen Fußball spielen lassen. (TS)
Vermarktung: