Teammanagerbericht: SG Mittelangeln

Autor: Gerrit Schultrich

04.05.2017

Umkämpftes Spiel, endet Remis

Kreisklasse I FL | Teammanagerbericht SG Mittelangeln

Im Spitzenspiel gab es eine Punkteteilung


Das eigentliche Spitzenspiel zwischen der SG Mittelangeln und dem TSV Sieverstedt II endete nach schwacher Leistung der Hausherren 25:25. Die Mannschaft der SGMA hatte sich viel vorgenommen und wollte für eine Vorentscheidung im Kämpft um den Aufstieg und der Meisterschaft sorgen. Nach schleppenden Beginn gab es nach 20 Minuten das erste Time-Out, indem sich die Mannschaft eine berechtigte Standpauke vom Trainer abholte, diese beachte kaum Besserung. Behäbigkeit, fehlende Härte und kaum Zugriff auf die Gegenspieler in der Abwehr und eine schwache Wurfausbeutung im Angriff prägten unser Spiel. Das größte Manko der SGMA war aber das fehlende Tempo. Stattdessen wurde sich ans Spiel der Gäste angepasst. Wobei die Sieverstedter Ihren Stiefel runter spielten und kamen am Ende zum verdienten Punktgewinn. Am verlierten die Mittelangelner etwas den Kopf und bekamen Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Für die SG heißt es nun, dieses Spiel abzuhaken, die beiden letzten Spiele gewinnen und so für einen erfolgreichen Saisonabschluss zu sorgen.

Kommentieren

Aufstellungen

SG Mittelangeln

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Sieverstedt II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)