12.06.2018

IF Stjernen schnappt sich den Pokal

Kreispokal

Die »Feierbiester« von IF Stjernen Flensborg. (Foto: Martin Ziemer)

Flensburg. Die Fußballer von IF Stjernen Flensborg kommen momentan aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Drei Tage nach dem umjubelten Aufstieg in die Landesliga gewannen die Schützlinge von Trainerduo Lars Meyer/Ingo Lüthje am Dienstagabend auch den Kreispokal. Auf heimischem Rasen bezwang das SdU-Team vor rund 270 Zuschauern im Finale den in dieser Saison davor noch ungeschlagenen TSV Nordmark Satrup mit 3:0 (1:0).

IF-Stürmer Oliver Liebmann gelang vier Minuten vor der Halbzeit das 1:0. Nach knapp einer Stunde erhöhte der bärenstarke Noah Pirk per Doppelschlag auf 3:0.

Flugs nach Mallorca

Nick Falke hatte Satrup-Stürmer Ken Dikun (in rot) auch ohne Bodenkontakt stets im Griff. (Foto: Martin Ziemer)

Der TSV Nordmark Satrup, der als Tabellenerster schon deutlich vor Stjernen (musste über die Relegation gehen) den Aufstieg geschafft hatte, hatte den hochkonzentrierten Hausherren nichts mehr entgegenzusetzen.
Stjernen setzt sich am Donnerstag nun mit knapp 20 Mann in den Flieger - dann geht es flugs ab in Richtung Mallorca, wo die Mannschaft auf ihrer Mannschaftsfahrt das Double angemessen feiern dürfte.

Mehr am Donnerstag hier und in der gedruckten Flensborg Avis
Marc Reese

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken