14.08.2018

HSV: Lackovic vor Comeback

2. Bundesliga

Handball Hamburg. Der frühere Handball-Nationalspieler Blazenko Lackovic steht vor seinem Comeback. Der 37 Jahre alte Co-Trainer und Spieler des Zweitligisten HSV Hamburg hat seine langwierige Schulterverletzung auskuriert, teilte der Verein mit.

Der Kroate war wegen eines Sehnenrisses in der linken Schulter operiert worden und fehlte rund ein Jahr. Lackovic, der in seiner Karriere auch für die SG Flensburg-Handewitt (2004-2008), den THW Kiel und Vardar Skopje gespielt hat, soll sich am Donnerstag einem Belastungstest unterziehen. Dann steht ein Testspiel des HSV gegen die HG Hamburg-Barmbeck an. Mit Lackovic soll die Deckung der Hamburger an Stabilität gewinnen. 
dpa

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken