02.09.2018

Holstein ohne Lee, aber mit Okugawa

Fußball

Fußball Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss am Montagabend (20.30 Uhr/Sky) gegen Aufsteiger 1. FC Magdeburg ohne Spielmacher Jae-Sung Lee den zweiten Anlauf auf den ersten Heimsieg nehmen. Der Südkoreaner steht im Kader seiner Nationalmannschaft für zwei Länderspiele am 7. September gegen Costa Rica sowie am 11. September gegen Chile. Wer den starken Spiellenker Lee in der Startelf vertritt, ließ Walter offen. Kapitän David Kinsombi, der nach einer längeren Verletzungspause bislang nur zu Kurzeinsätzen kam, könnte ein Kandidat sein. Mit dem am Freitag wenige Stunden vor Transferschluss von RB Salzburg verpflichteten Japaner Masaya Okugawa haben die »Störche« eine weitere Alternative. 


dpa

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken