13.04.2019

DHK rüstet sich für die Oberliga

Handball

Jannis Blumenberg (l.) bleibt ein weiteres Jahr beim DHK. Foto: Tim Riediger

Flensburg. Geschlafen wird bei den SdU-Handballern vom DHK Flensborg auch nach dem feststehenden Abstieg in die Oberliga nicht. Mit der Gewissheit über die Spielklasse in der kommenden Saison, sind auch die Planungen bei den Neuzugängen konkreter geworden. 

So schließt sich nach seinem Bruder Martin auch Marco Boyschau dem DHK an. Der Linkshänder ist auf der rechten Außenbahn beheimatet und kommt ebenfalls von der HSG Nord NF. Der 23-Jährige wird damit voraussichtlich mit Tom de Bruin das Duo auf dem Flügel bilden. 


Neben Marco Boyschau darf DHK-Trainer in der kommenden Spielzeit auch weiter auf die Dienste von Kreisläufer Jannis Blumenberg bauen. Der 22-Jährige hat seine Vertrag um ein Jahr verlängert. 

Zudem bleibt dem DHK auch das Funktionsteam erhalten. Angefangen vom mannschaftsverantwortlichen Weltmeister Kai Johannsen, über Torwarttrainer Arne Johannsen bis hin zum Physiotherapeuten Kai Hensen. 

Nicht mehr die Schuhe für die SdU-Handballer wird Torhüter Jasper Basenau schnüren. Der Keeper lebt und studiert in Kiel und wird deshalb sportlich vorerst kürzer treten. Basenau schließt sich dem TSV Kronshagen in der Schleswig-Holstein Liga an. 

Mit dem weiteren Neuzugang Jake Honig hat die Auswahl von Trainer Jens Häusler einen Altersschnitt von 21,8 Jahren und dürfte damit zu den Jüngsten der gesamten Oberliga gehören. Dem Ziel eine junge und hungrige Mannschaft für die Oberliga zusammen zu stellen dürfte DHK-Geschäftsführer Peter Stotz mit den Neuverpflichtungen einen weiteren Schritt näher gekommen sein.

Timo Fleth

RESUME

DHK Flensborgs oprustning til sæsonen i Oberliga er fortsat i gang. Marco Boyschau bliver den nye mand på højrefløjen og stregspiller Jannis Blumenberg har forlænget sin kontrakt.

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken