16.04.2019

Steuermann bleibt an Bord

Handball

Maik Machulla bleibt bis 2023 der Taktgeber auf der Bank der SG Flensburg-Handewitt. Archivfoto: Sven Geißler

Flensburg. Die SG Flensburg-Handewitt hat für Dienstag ab 15 Uhr zu einer außerordentlichen Pressekonferenz geladen, dabei soll nach Informationen der Flensborg Avis der Meister-Trainer der SG Flensburg-Handewitt, Maik Machulla, seine Reise mit dem Nordlicht weiter fortsetzen und  seinen 2020 auslaufenden Vertrag  verlängern. Machulla hatte in seiner ersten Spielzeit als Cheftrainer gleich die Meisterschaft gewonnen und steht nach einem größeren personellen Umbruch im vergangenen Sommer, erneut auf dem Platz an der Sonne. Die Aussichten mit dem verjüngten Kader auch in der näheren Zukunft erfolgreich mit der SG unterwegs zu sein, stehen nicht schlecht und die Vertragsverlängerung mit dem gefragten Cheftrainer Maik Machulla wäre die logische Konsequenz.


Timo Fleth

Weitere Informationen und Stimmen folgen hier und in der Flensborg Avis!

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken