25.06.2019

Nordfrauen mischen international mit

Handball

Legen schon gleich wieder richtig los: Die Nordfrauen um Merle Carstensen (r.) und Co-Trainer Peer Linde. Archivfoto

Vorbereitung Flensburg. Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee erwartet am kommenden Wochenende eine besondere Herausforderung in der Vorbereitung auf die zweite Spielzeit in Folge in der 2. Bundesliga. So betreten die Nordfrauen in Lübeck internationales Parkett und spielen beim Nations Cup, einem Turnier der U17- und U19-Nationalmannschaften eingebettet in die Lübecker Handballtage, an den Start. Die Nordfrauen treffen dabei an den drei Turniertagen auf die U17-Auswahlen Deutschlands, der Niederlande und Norwegen. tif