19.09.2019

Kracher-Neuzugang beim TSB

Fußball

TSB-Teammanager Rainer Andresen (l.) freut sich über die Verpflichtung von Sönke Meyer. Foto: Jacqueline Röder

Flensburg. Top-Neuzugang für den TSB Flensburg zur Winterpause. Der Tabellenzweite der Oberliga bestätigte auf Anfrage unserer Redaktion am Abend, dass Sönke Meyer vom TSV Nord Harrislee an den Eckener Platz wechselt.

Der 28-Jährige ist derzeit Dreh- und Angelpunkt im Spiel des TSV, der in der Verbandsliga Rang zwei belegt. In sechs Spielen hat der zentrale Mittelfeldspieler sechs Tore erzielt. Er ist Kapitän der Mannschaft und absoluter Taktgeber im Team. In der ganzen Liga ist er der überragende Fußballer. Kein Wunder, schließlich bringt er viele Jahre Erfahrung aus höheren Ligen mit.

In der Saison 2017/18 lief er für Eutin 08 in der Regionalliga auf. Davor spielte er mit Eutin, Eichede und Strand 08 viele Jahre in der Oberliga. 

Nach Harrislee kam er in der vergangenen Spielzeit und traf dabei in zehn Einsätzen bereits sieben Mal. Nun zieht es ihn in wenigen Monaten weiter zum TSB, mit dem er ein zweites Mal den Weg in die Regionalliga finden könnte. Tabellenführer SC Weiche Flensburg 08 II darf nicht aufsteigen und die TSB-Verantwortlichen haben bereits zu Saisonbeginn angekündigt, dass sie sich bei entsprechendem sportlichen Erfolg mit der 4. Liga beschäftigen wollen. Durch die Verpflichtung von Meyer sind die Aufstiegschancen jedenfalls nicht gesunken.

Ruwen Möller