03.10.2019

Kleinsorge: "Das hat mir die paar Prozent mehr gegeben"

Im Nachholspiel zwischen dem MSV Duisburg und dem SV Meppen, dass die Emsländer mit 3:1 für sich entschieden, machte ein Spieler den Unterschied - Meppens Marius Kleinsorge. Der 23-Jährige trug sich gleich zweimal in die Torschützenliste ein und nur der Pfosten verhinderte einen Hattrick. Nach dem Spiel begründete der Angreifer seine starke Leistung mit jungem Vaterglück.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...