13.11.2019

SG-Duo knackt bemerkenswerte Marken

Handball

Anders Zachariassen hat die 200 Spiele bei der SG geknackt. Foto: Martin Ziemer

Flensburg. Bei al dem Jubel nach dem 28:22-Sieg gegen Frisch Auf Göppingen, dem ersten nach vier sieglosen Spielen, ist das Jubiläum von Anders Zachariassen und Simon Jeppsson im Trikot der SG Flensburg-Handewitt fast untergegangen. 

So hat der dänische Weltmeister Zachariassen, der bereits seit 2014 die Schuhe für den Deutschen Meister schnürt, gegen die Göppinger sein 200. Spiel für Flensburg absolviert. Der Kreisläufer, der erst vor kurzem zum zweiten Mal Vater geworden ist, hat noch Vertrag bis 2021. Da dürften also noch einige weitere dazu kommen. 


Ebenfalls ein Jubiläum hat Simon Jeppsson zu feiern. Der Schwede hat gegen Frisch Auf Göppingen seine 100. Partie für die SG Flensburg-Handewitt absolviert. Jeppsson kam 2017 an die Flensburger Förde und hat noch einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. 

Ein weiteres Spiel für die Statistik dürfte für beide Akteure bereits am Donnerstag dazu kommen, wenn es um die nächsten Bundesligapunkte beim TBV Lemgo-Lippe geht. tif