12.07.2019

Sörensen: "Nürnberg ist eine andere Hausnummer"

Obwohl er die Liga nicht verlässt, sieht Nürnbergs neuer Innenverteidiger Asger Sörensen den Wechsel aus Regensburg ins Frankenland als einen Schritt nach vorne. Der 23-Jährige, der bei seinem ehemaligen Stammverein RB Salzburg nicht die Chance auf Champions-League-Einsätze gesehen hatte, will sich fortan "bei einer so großen Adresse im Fußball" beweisen und bringt eine gehörige Portion Pragmatismus mit an den Valznerweiher.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe