06.04.2017

Holstein jetzt Dritter

Kiel. Holstein Kiel hat sich am Mittwochabend mit einem 3:0 (1:0) über den SV Wehen Wiesbaden auf Rang drei in der 3. Fußball-Liga geschoben. Mittelfeldspieler Steven Lewerenz (12. Minute, 47., 54.) erzielte vor 5767 Zuschauern im Holstein-Stadion alle Tore zum neunten Heimsieg der Störche, die nur noch ein Punkt von direkten Aufstiegsplatz trennt. »Das war eine Super-Mannschaftsleistung, eine geile Partie. Wir haben ein überragendes Spiel gemacht«, sagte Lewerenz. 
Mit dem frühen Tor erwischten die Kieler, die fünf der sechs vergangene Begegnungen für sich entschieden haben, einen Start nach Maß. Lewerenz traf nach einer Ecke aus spitzem Winkel. Auch in der Folge waren die Hausherren das dominante Team und bauten die Führung zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt kurz nach dem Wiederanpfiff aus. Der dritte Treffer des Matchwinners klärte die Fronten wenig später endgültig. 


(dpa)

Vermarktung:

Mehr zum Thema