07.11.2018

IF drehte den Krimi

Fußball

IF Tønning Logo

Flensburg. IF Tønning bleibt in der Kreisklasse C Staffel W1 ganz oben dran. Die mit einem Spiel Rückstand auf Rang drei lauernden Nordfriesen, gewannen am Wochenende verdient mit 4:3 (0:2) bei der SG Wöhrden-Neuenkirchen.

Doch dabei brauchte es eine gehörige Portion Willenskraft, um einen förmlichen Krimi in der Nachspielzeit zu drehen. Schon im ersten Durchgang waren die Gäste überlegen und hatten mehrfach die Chance in Führung zu gehen. Doch Niklas Schmidt (2x) und Lukas Sötje verfehlten das Tor jeweils um Haaresbreite. So stellten die Gastgeber die Partie danach auf den Kopf. Denn Sacha Umlandt nickte eine Ecke zum 1:0 ein (30.) und Alexander Vogel stand nach einem Freistoß völlig frei und schoss zur 2:0 Pausenführung der SG ein. Doch IF Tønning ließ die Köpfe nicht hängen und kam noch druckvoller aus der Kabine.


Kurz nach Wiederbeginn, stand bei einem Kopfball von Niklas Schmidt aber der Pfosten im Weg. Nachdem Mattis Nebbe in der 57. Minute einen Elfmeter direkt auf SG-Keeper Patrick Rose schoss, war es sechs Minuten später endlich soweit und Sötje verkürzte zum 2:1. Nach weiteren Möglichkeiten, leisteten sich die Gastgeber dann ein Handspiel im eigenen Strafraum. Den fälligen Elfmeter, verwandelte Lennart Holst zum 2:2 Ausgleich. Doch ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung sorgte per Konter für einen erneuten Tönninger Rückstand durch Tobias Braczek. IF warf dann alles nach vorn und nutzte nach einer gelb-roten Karte für die Gastgeber die Überzahl zur Wende. Mit entschlossenem Solo markierte Sven Pusamßies das 3:3 (90.+1.), zwei Minuten später verhinderte SG-Verteidiger Heiko Jenzen mit der Hand in Torwartmanier eine Kopfballverlängerung von Leon Wille. Den erneut fälligen Strafstoß verwandelte wieder Holst zum 4:3 zugunsten von IF Tönning.

»Ball hinlegen, reinmachen und die drei Punkte mitnehmen«, kommentierte der Routinier seine Gedankenspiele zum Siegtreffer.

Jörn Saemann

IF Tønning: König – Holst, Ruppel, Wille, Gieseler – Wolff (46. Niedermanner), Niklas Schmidt, Pusamßies, Sötje - Nebbe, Niklas Hansen.Schiedsrichter: Joachim Schlossarek
Zuschauer: 40
Gelb-Rot: Vogel (88.).
Rote Karte: Jenzen (90.+3.)

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Wöhrden-Neu.

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

IF Tønning

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)