13.03.2019

Mehr als 6000 Tickets für EHF-Finale verkauft

Handball

(Foto: Lars Salomonsen)

EHF-Cup Kiel. Der THW Kiel hofft für das Finalturnier um den EHF-Pokal auf eine ausverkaufte Halle. Schon vor dem freien Vorverkauf, der am Dienstag gestartet wurde, hatten sich gut 6000 Inhaber einer Vorrunden-Dauerkarte ihre Finaltickets gesichert, teilte der Club mit. Bei Bundesligaspielen hat die Kieler Arena ein Fassungsvermögen von 10 285 Zuschauern. Die Halbfinals und das Endspiel finden am 17. und 18. Mai in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt statt. Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason hatte sich bereits nach vier von sechs Spielen in der Vorrunde den Sieg in der Gruppe D gesichert und damit die Qualifikation für das Finalturnier erreicht, ohne das Viertelfinale spielen zu müssen. Die drei weiteren Teilnehmer stehen erst Ende April fest. Nach THW-Angaben müssen etwa 1200 Karten für Gästefans und Offizielle zurückgehalten werden. dpa

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken