25.05.2019

SdU-Teams ohne Druck in den letzten Spieltag

Fußball

(Foto: Lars Salomonsen)

Flensburg. Die Oberliga hat ihre Tore bereits geschlossen und die Regionalliga-Kicker kämpfen nur noch um die Landespokalkrone. Doch In der Landes-, Verbands- und Kreisliga gehen die SdU-Teams noch auf Punktejagd. Wenngleich der ganz große Druck bereits raus ist. 

Landesliga

Die Grün-Weißen von IF Stjernen Flensborg konnten mit dem Sieg gegen den Tabellenzweiten vom TuS Jevenstedt am vergangenen Spieltag bereits den Klassenerhalt perfekt machen. Deshalb kann IF die Reise am letzten Spieltag am Sonntag ab 15 Uhr zum MTV Hohenweststedt entspannt angehen. Gegen den punktgleichen Tabellennachbarn geht es für die Flensburger lediglich noch um die Abschlussplatzierung, für ein unterhaltsamen Kick dürfte damit gesorgt sein.

Verbandsliga

Slesvig IF hat sich, nachdem frühzeitig feststand, dass weder nach oben noch nach unten noch viel geht, sehr wechselhaft gezeigt. Die Schleswiger müssen am letzten Spieltag zum immer noch abstiegsbedrohten TSV RW Niebüll. Bleibt abzuwarten mit welchem Gesicht sich die Schleistädter am Sonntag ab 14 Uhr zeigen. Mit einem Sieg könnte SIF sogar noch etwas nach oben in der Tabelle Klettern.

Kreisliga

Für DGF Flensborg geht es in der Kreisliga wie schon in den letzten Partien darum sich für die Relegationsspiele einzuspielen. Nächste Möglichkeit dazu gibt es am Sonnabend ab 16 Uhr beim TV Grundhof.

Timo Fleth