02.07.2019

SG startet mit zwei Krachern

Handball

Im ersten Heimspiel der Saison geht es gegen die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Martin Ziemer

Flensburg. Hammerauftakt für den Meister. Die SG Flensburg-Handewitt startet mit zwei Topspielen in das Abenteuer erneute Titelverteidigung. Am Dienstag hat die Handball-Bundesliga die Spieltage 1 bis 4 der Saison 2019/2020 veröffentlicht. 

Die 54. Saison beginnt demnach am 22. August mit drei Partien. Der SC Magdeburg hat Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten zu Gast, der TBV Lemgo Lippe reist nach Wetzlar und der Bergische HC muss beim Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen antreten.
Für den amtierenden Meister SG Flensburg-Handewitt startet die Saison direkt mit zwei Topspielen. Zum Auftakt ist die SG am Sonntag, den 25. August (13.30 Uhr/live Sky) in Melsungen zu Gast. Vier Tage später (Donnerstag, den 29. August, 19 Uhr/live Sky) empfangen die Norddeutschen die Rhein-Neckar Löwen. 
Hochspannung verspricht auch das Aufeinandertreffen zwischen dem SC Magdeburg und dem THW Kiel am vierten Spieltag. Am 7. September um 18:10 Uhr treffen der Vorjahresdritte und der Vizemeister live in der ARD und bei Sky aufeinander.

Supercup

Offiziell eröffnet wird die Saison bereits am 21. August im ISS DOME in Düsseldorf beim Super Cup zwischen Flensburg und Kiel. 


Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken