27.04.2018

SIF und Weiche 08 III müssen auf der Hut sein

Verbandsliga

SIF-Coach Finn Petersen. (Archivfoto: Martin Ziemer)

Schleswig/Flensburg. Die Fußball-Verbandsligisten Slesvig IF und SC Weiche Flensburg 08 III müssen jetzt voll auf der Hut sein. SIF unterlag am Mittwoch 0:2 (0:0) gegen RW Niebüll und rangiert mit 25 Zählern auf Platz zehn. Brenzliger ist die Lage beim Team von SC-Trainer Henning Natusch, das nach der 0:1-Schlappe gegen den FC Tarp-Oeversee durch einen Gegentreffer von Corvin Schwarz (82. Minute) und Platz elf (24 Punkte) nicht mehr viel Luft auf die Abstiegszone hat.

Coach Finn Petersen von Slesvig IF ärgerte die unnötige Niederlage. »Wir hätten wohl noch eine Stunde mehr spilen können und hätten das Tor trotzdem nicht getroffen«, so der Trainer, dessen Team durch Lukas Linhardt (44. Minute) und Florian Voelkner (75.) sogar mit zwei Foulelfmetern scheiterte und selbst 17 Schlussminuten nach einer Roten Karte gegen Niebülls Kapitän Kim Oliver Teegen (74./Foul an Lukas Linhardt, das zum zweiten Elfmeter führte) nicht für sich nutzen konnte. 

»Waren das bessere Team«

»Dabei waren wir spielerisch das bessere Team«, befand Petersen, dessen Schützlinge durch Sven Christian Carstensen oder Daniel Püschel sehr gute Chancen besaß. Die Tore allerdings machte der Gegner, nämlich zweimal durch Björn Petersen (63. und 82. Minute). »Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich kann den Jungs nicht mal richtig böse sein«, sagt Finn Petersen.

Am Sonnabend (16 Uhr) geht es nun zum TSV Büsum. »Die Situation sehe ich nun nicht als brenzlig. Trotzdem müssen wir höllisch aufpassen, dass wir nicht in die gefährliche Zone geraten. Ein Sieg am Wochenende würde uns daher sehr gut tun. Wir haben uns selber in diese Situation manövriert. Nun müssen wir uns mal in einen Rausch spielen.« 
Das wünscht sich wohl auch der SC Weiche Flensburg 08 II. Das Natusch-Team hat es am Sonnabend (14 Uhr) aber mit dem Tabellen-Zweiten TuS Collegia Jübek zu tun.
SIF:Koch - Husfeldt (46. Jesse Jacobsen), Reimann, Mohr, Jost Jacobsen, Kolberg, Bernsee (61. Kraushaar), Voelkner, Pueschel, Linhardt, Carstensen.
Schiedsrichter:Paul Jasper Albrecht
Zuschauer:33 

RESUME: Fodboldholdene Slesvig IF og SC Weiche Flensburg 08 III skal passe på, at de ikke ryger i farezonen i Verbandsligaen. Begge tabte deres hjemmekampe onsdag aften. SIF på trods af mange chancer og to missede straffespark 0-2 til Niebüll. SC tabte 0-1 til FC Tarp-Oeversee.

Marc Reese