09.02.2018

Topspiel abgesagt

Fußball

Erneuter Spielausfall in der Regionalliga. (Archivfoto)

Flensburg. Es ist keine Überraschung, aber jetzt ist es offiziell. Die für Sonnabend, 13.30 Uhr vorgesehene Regionalliga-Spitzenpartie zwischen dem SC Weiche Flensburg 08 und dem Hamburger SV II ist abgesetzt worden. Der Platz im Manfred-Werner-Stadion in Weiche ist nicht bespielbar. 

Für den SC ist es mittlerweile die vierte Absage in diesem Jahr. Zuvor waren die Spiele in in Barsinghausen (Germania Egestorf-Langreder), Garbsen (Havelse) und Hamburg (FC St. Pauli II) ausgefallen. Der SC befindet sich seit Anfang Januar in der Vorbereitung, doch bereits zu dem Zeitpunkt war abzusehen, dass vor März in Norddeutschland kaum ein Fußball-Spiel stattfinden wird.

Daher weichen die Flensburger erneut nach Dänemark auf einen Kunstrasenplatz aus, um die Mannschaft bei Laune und im Training zu halten. Am Sonntag (14 Uhr) wird in Agerskov ein weiteres Testspiel gegen Holstein Kiel II (Oberliga) absolviert.
Immerhin: Drei der bisher ausgefallenen Pflichtspiele sind mittlerweile wieder neu angesetzt: Am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr geht es zum St. Pauli II, am Montag, 2. April (Ostermontag/14 Uhr) wird bei Egestorf-Langreder gespielt, und am Mittwoch, 25. April (19 Uhr) gegen Havelse. Für das Spiel gegen den HSV II gibt es noch kein neues Datum.


Ruwen Möller

Vermarktung: