Trainerlob trotz Niederlage

Fußball Oberliga A-Junioren

28. August 2018, 07:50 Uhr

Henrik Lassen und sein Team von SG DGF/Stjernen verloren trotz guter Leistung ihr erstes Oberliga-Spiel. Foto: Tim Riediger

Flensburg. Der Auftakt ging ergebnistechnisch für die jungen Fußballer der SG DGF/Stjernen Flensborg in die Hose, verloren sie doch ihr erstes Spiel in der A-Jugend-Oberliga mit 2:5 (1:2) gegen den TSV Bargteheide.


»Das Ergebnis ist viel zu hoch. Wenn wir 3:2 gewonnen hätten oder eben Bargteheide 3:2, dann hätten beide Trainer gesagt, dass das so in Ordnung geht«, sagte Flensburgs Trainer Sven Christiansen nach der Partie. Und obwohl sein Team verlor, freut sich Christiansen über dessen Leistung. »Ich weiß, das klingt bei dem Ergebnis ungewöhnlich, aber ich bin zufrieden. Vor dem Spiel war ich sehr gespannt, aber wurde dann von den Jungs positiv überrascht«, so der Coach.

Frühe Führung, schnelle Antwort

Sein Team, das mit fünf Spielern des jungen Jahrgangs agierte, ging sogar in der 18. Minute durch ein Tor von Max Well Charbel M Kponou in Führung. Vor der Halbzeit konnten die Gäste allerdings noch zweimal treffen und gingen somit mit einer 2:1-Führung in die Halbzeit. 

 Wie in der ersten Halbzeit zeigten beide Mannschaften nach dem Wechsel ein ansehnliches Spiel mit vielen Torchancen und hohem Tempo. Gerade darüber freute sich Christiansen. »Beide Mannschaften spielten mit offenem Visier. Es war ein tolles Oberliga-Spiel. Aber hier werden eben auch Fehler schnell bestraft. Das ist uns zum Beispiel beim 2:3 passiert. Daraus müssen wir lernen«, so der Trainer des SdU-Teams. Die angesprochene Szene ereignete sich in der 70. Minute. Die Flensburger erzielten ein Abseitstor, schalteten nicht schnell genug um und wurden durch einen individuellen Fehler mit einem Gegentor bestraft. Laut Trainer war dies der Knackpunkt im Spiel. »Wir liesen die Köpfe hängen und bekamen dann noch zwei Gegentore. Das Ergebnis spiegelt eigentlich nicht die Leistung wieder«, so Christiansen, der Edgar Lagoda und Morris Obaro Ehru für besonders gute Leistungen heraushob. Am kommenden Sonntag treten die SdU-Fußballer beim TSV Kronshagen an, die ihr erstes Spiel ebenfalls verloren haben. Sven Christiansen freut sich auf die Partie und erneut ansehnlichen Fußball seiner jungen Mannschaft. 

Grit Jurack grit@fla.de 

SG DGF/Stjernen: Asmussen - Ehru, Kliewer, Christiansen, Eken (46. Lassen), Khan, Kponou, Sowada, Gernemann, Stockhaus (73. Hasic), Lagoda 
TSV Bargteheide: Krüger- Hülle (60. Wrobel), Schmalfeldt, Hinze, Timmermann (65. Long), Rieger, Brüggmann, Schulz (78. Rahloff), Göttsche (49. Hamedani), Geffert, Krüger 
Schiedsrichter: Christopher Horn 
Toe: 1:0 Kponou, 1:1 Brüggmann, 1:2 Timmermann, 2:2 Gernemann, 2:3 Rieger, 2:4 Schulz, 2:5 Rieger

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Rubriken

Aufstellungen

SG DGF/Stjernen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Bargteheide

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)