26.05.2016

Unbedingter Siegeswille zum Unterschied

Fußball

Der VfB Lübeck möchte auf der heimischen Lohmühle den Landespokal erringen. (Foto: VfB Lübeck)

Flensburg/Lübeck. Von 2012 bis 2014 spielte Marcello Meyer für den ETSV Weiche Flensburg. Anschließend wechselte er zurück in seine Geburtsstadt Lübeck. Dort ist er wieder für den VfB aktiv, genau wie vor seiner Zeit in Weiche. Vor dem Pokalfinale gegen die Ex-Kollegen sprachen wir mit dem technisch versierten Mittelfeldmann.


Flensborg Avis: Marcello, am Sonnabend steigt das Pokalfinale gegen die alten Kollegen aus Weiche - Albtraum oder Wunschgegner?
Marcello Meyer: Von einem Wunschgegner würde ich nicht gerade sprechen. Weiche hat eine gute Saison gespielt und ist in der Defensive sehr gefestigt. Dennoch ist es immer eine Extra-Motivation gegen seine alten Kollegen zu spielen. 

FlA: Gibt es einen Favorit und wenn ja, wen und warum?

Meyer: Einen Favoriten auszumachen ist schwer. Wie gesagt hat Weiche eine gute Saison gespielt und ist gerade in Endspielen, wenn es darum geht die perfekte Tagesform zu erwischen, stark. Doch wir haben uns in den letzten Spielen enorm stabilisiert und hatten zuletzt gute Partien. Hinzu kommt, dass wir im eigenen Stadion spielen. Deshalb denke ich, dass es ein Duell auf Augenhöhe wird, in dem Kleinigkeiten entscheiden. 

FlA: Lübeck spielt zu Hause - wie viel Einfluss wird das haben?
Meyer: Ein Heimspiel zu haben ist für uns sehr wichtig. Die Stadt und der Verein sehnen sich nach großen und wichtigen Spielen und einem solchen Finale kann man diese Rolle zuschreiben. Das Publikum wird - wie in jedem Spiel - hinter uns stehen und auch wenn einige Flensburger mitreisen werden, grün-weiß wird deutlich in der Überzahl sein. 

FlA: Warum gewinnt der VfB?
Meyer: Der VfB ist ein Motivationsverein. Das haben die letzten beiden Spiele gegen Holstein Kiel gezeigt, in denen wir wahrscheinlich fußballerisch unterlegen waren, aber durch den unbedingten Siegeswillen den Unterschied gemacht haben. Das wird sich am Samstag wieder zeigen. 

FlA: Wie sieht ihr perfekter Finaltag aus?
Meyer: Bei mir wird es wahrscheinlich so sein, dass ich es gar nicht abwarten kann, denn 17 Uhr ist für den Anstoß eher ungewöhnlich. Wie der Tag vor dem Spiel aussieht ist mir egal. Wichtig ist, dass ich nach dem Spiel den Pokal in den Händen halte und den Abend mit meiner Mannschaft genießen kann. 

FlA: Die Partie wird live im TV gezeigt - was halten Sie vom bundesweiten Amateurtag in der ARD?
Meyer: Ich finde das ist eine super Sache vor allem für den Amateursport und die Reputation des Vereins. Nichtsdestotrotz ist es nicht zu vergleichen mit der Atmosphäre im Stadion. 

FlA: Zu guter Letzt, laufen irgendwelche Wetten mit den alten Kollegen, wenn ja, mit wem und um was?
Meyer: Nein, da habe ich mich dieses Mal zurück gehalten. Beim Hallenmasters sagte Florian Kirschke (Weiche-Torwart/Red.) zu mir, wenn ich den Elfmeter gegen ihn verwandle muss ich auf dem Boden schlafen, wenn ich ihn besuche. Ich habe natürlich getroffen und deshalb habe ich den Kontakt dieses Mal lieber gemieden. 

Eintrittskarten

Tickets für den Finalspieltag in Lübeck sind an den Vorverkaufsstellen in Lübeck (u.a. Pressezentrum, CITTI-Park Ticketcenter und VfB-Geschäftsstelle) sowie bei den weiteren an den beiden Finalspielen beteiligten Vereinen erhältlich. Für alle Vereine bietet der SHFV ein Stehplatz-Gruppenangebot an. Für Teams, die mit mindestens 15 Personen zum Finale möchten, kostet das Stehplatzticket 5 Euro. Für alle Kinder- und Jugendteams gibt es zudem ein begrenztes Kontingent an Sitzplatztickets zum Preis von 10 Euro. 


• Die Preiskategorien: Sitzplatz: 18,- (Block G3/G4); Sitzplatz (erm.): 15,- (Block G3/G4); Sitz.: 15,- (Block G2/G5/C1-5); Sitz. (erm.): 12,- (Block G2/G5/C1-5); Sitzplatz: 10,- (Block G2, für Jugendteams, bei Abnahme von mindestens 15 Tickets); Stehplatz: 8,- (Block A/B/E/F); Steh. (erm.): 7,- (Block A/B/E/F); Stehplatz (Gruppen ab 15 Personen, ausschließlich Vereine im SHFV): 5,- (Block D). 

• Bislang wurden 1.500 Tickets verkauft.

Vermarktung:

Aufstellungen

VfB Lübeck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

ETSV Weiche

Noch keine Aufstellung angelegt.