Teammanagerbericht: Tarp/Wanderup

Autor: Ingo Breuel

31.01.2016

Wichtiger Punkt im Abstiegskampf verschenkt: Wölfe verpassen ersten Rückrundensieg

Schleswig-Holstein Liga | Teammanagerbericht Tarp/Wanderup

16 Sekunden waren noch zu spielen, als sich die Wölfe bei einer 21:20-Führung den Ball erkämpften. Der erste Rückrundensieg schien greifbar. Was aber danach passierte, verursachte bei Coach Jan Weide großes Unverständnis. „Der Ausgleich fiel nach der Schlußsirene. Leider hatten die Schiedsrichter letztlich nicht den Mut, die richtige Entscheidung zu treffen. Allerdings dürfen wir den Ball in der Situation nicht mehr hergeben!“


Sie waren schon kurios, die letzten Augenblicke der umkämpften Partie. Die Wölfe verlieren 2 Sekunden vor dem Abpfiff den Ball. Den langen Pass nimmt Dany Jüschke auf und erzielt den Ausgleich für den TSV. Was folgte waren 5 Minuten Chaos und Diskussionen. Die Schiedsrichter entschieden dann zunächst auf Freiwurf für den TSV Alt Duvenstedt, ehe sie es sich dann doch anders überlegten und auf Tor entschieden.
Dabei knüpften die ersatzgeschwächten Wölfe zunächst an die Leistung der vergangenen Woche an. Die Deckung um den starken Daniel Schäfer stand sicher und im Angriff fand das Weide-Team immer wieder Lücken. 8:4 führte man nach 15 Minuten, dann gab es den ersten Bruch im Spiel der Treenehandballer. Vor allem der erfahrene Christian Eichstädt stellte HSG-Abwehr vor immer größere Probleme. Er hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Hausherren beim Pausenpfiff zum Ausgleich kamen.
Nach Wiederbeginn ging der TSV dann erstmals in Führung (14:13) und es entwickelte sich in der Folgezeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. 90 Sekunden vor dem Ende der Partie gelang den Wölfen schließlich die 21:20-Führung, ehe die bereits angesprochenen letzten verrückten Sekunden begannen.

Wölfe: Daniel Schäfer, Henning Döhring – Timon Stockhaus, Timon Schmidt (6), Felix Cardel (4), Yannick Ritter (3/1), Matthias von Petersson (2), Tobias Otto (1), Niels-Uwe Hansen (4), Lutz Cordes, Lutz Henningsen (1), Mats Jensen

Alt Duvenstedt: Frederik Klapdor, Hauke Fendt – Tobias Müller, Sascha Schwarz (4), Christian Eichstädt (9/3), Dany Jüschke (1), Nils Petersen, Matti Voß, Tim Dau (2), Jan Clausen (1), Oliver Küch, Tristan Schroedter, Sven Petersen (4)

Kommentieren

Aufstellungen

TSV Alt Duvenstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Tarp/Wanderup

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)