Teammanagerbericht: IF Stjernen

Autor: Rike Andersen

01.03.2016

Intensives Derby mit gutem Ende

Landesliga Nord | Teammanagerbericht IF Stjernen

TSV Hürup – IF Stjernen Flensborg 21:25 (9:7)


In manchen Spielen reicht es schon, wenn der Trainer an kleinen Stellschrauben dreht, um das Gefüge aus Spielfluss, Taktik und Team zu justieren und zum Laufen zu bringen.
Am vergangenen Sonntag musste Trainer Möller allerdings mal den Wagenheber und das Radkreuz ansetzen, um das Team wieder in die Spur zu bringen. Zu heftig waren die Schlingerbewegungen und der unrunde Lauf…

Aber der Reihe nach. Die Damen des TSV Hürup stehen in der Tabelle ziemlich aussichtslos auf dem vorletzten Platz und diese Tatsache nahmen wohl einige als Steilvorlage für einen leichten Auswärtssieg. Allerdings hat das Team von Trainer Per Christiansen bislang wohl unter Wert verkauft. Viele Spiele wurden knapp verloren und zuletzt stand sogar ein Sieg in Tellingsstedt zu Buche. Das sollte eigentlich zur Warnung reichen, aber dennoch spielten wir von Beginn an, als würden wir schon mit 10 Toren führen.
Dabei war es die Heimmannschaft, die den Ton angab. Wir glänzten mit technischen Fehlern und einer Trefferquote, die diesen Namen nicht verdient.
Nach vielen Veränderungen konnte Thomas Möller erst ab der 25. Spielminute eine Steigerung sehen und wir konnten von einem 9:3 auf 9:7 verkürzen. Immerhin!

Nach einer Kabinenpredigt glänzten wir zwar in der 2. Hälfte immer noch nicht, konnten aber die Führung übernehmen und das Geschehen von vorne weg gestalten. Beim 16:21 konnten alle das erste mal durchatmen und wir verteidigten diesen Vorsprung gegen die engagierten Hüruperinnen bis zum Schluss.

Eure 1. Damen

Torschützen

TSV Hürup
Berthou 9, Jensen 7, Seemann 2 und Panthen und Hansen je 1 Tor

IF Stjernen Flensburg
Andersen 8, Andresen 7, Hoeg 4, Dinslage und Linde je 2 und Loeck und Schäfer je 1 Tor

Kommentieren

Aufstellungen

TSV Hürup

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

IF Stjernen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)