Teammanagerbericht: Tarp/Wanderup

Autor: Ingo Breuel

17.04.2016

Wölfe gewinnen im Derby gegen Mildstedt / Platz 6 in der Endabrechnung

Schleswig-Holstein Liga | Teammanagerbericht Tarp/Wanderup

Mit 29:21 (12:9) siegt das Team von Coach Jan Weide gegen den TSV Mildstedt und belegt am Ende Platz 6 in der S-H-Liga.
„Wir wollten uns von unseren Fans mit einem Sieg verabschieden. Das ist uns gelungen, weil wir uns nach der Pause deutlich steigern konnten“, zeigte sich Weide nach der Partie zufrieden.


Beide Teams kamen nur ganz schwer in die Partie. So war die erste Hälfte geprägt von zahlreichen Fehlern und Fehlwürfen auf beiden Seiten. Ganze 6 Minuten benötigten die Hausherren, um die Gästeführung ausgleichen zu können (1:1). Aber auch danach taten sich beide Teams schwer mit dem Tore werfen. Nach 15 Minuten konnten sich die Treenehandballer erstmals ein wenig lösen (4:2) und in der Folgezeit den Vorsprung – vor allem auch dank eines starken Daniel Schäfer im Tor – bis auf 11:5 (25. Min.) ausbauen. Erst in den letzten Minuten vor der Pause kamen die Nordfriesen wieder besser ins Spiel und konnten durch den wurfstarken Ingwer Flick bis auf 3 Treffer verkürzen.
Nach dem Wechsel zeigten sich die Wölfe deutlich konzentrierter im Angriff. Tor um Tor zog das Weide-Team nun davon und als Lutz Cordes das 21:13 (45. Min.) erzielte, waren die Gäste, die auf ihren Shooter Mario Petersen verzichten mussten, geschlagen. Bis auf 11 Tore baute die HSG ihren Vorsprung aus (27:16/55. Min.) ehe dann der Schlendrian dafür sorgte, das Mildstedt bis zum Abpfiff noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnte.
Für einige Akteure der Wölfe war die Partie gegen Mildstedt auch die letzte im HSG-Dress. Timon Schmidt und Mats Jensen wechseln zum TSV Hürup und Daniel Schäfer zur HSG Schülp/Westerrönfeld. Für Florian Friedel geht es beruflich nach Belgien und Lutz Cordes hängt die Handballschuhe zumindest vorläufig an den Nagel. Und mit Jan Weide und Ingo Breuel haben sich auch Trainer und Manager von der HSG verabschiedet.

Wölfe: Daniel Schäfer, Henning Döhring – Lukas Otte (2), Timon Schmidt (2), Felix Cardel (4/1), Yannick Ritter (2/2), Matthiasn von Petersson, Tobias Otto (4), Florian Friedel (4), Nils-Uwe Hansen (5), Lutz Cordes (2), Lutz Henningsen (3), Morten Boelk (1), Mats Jensen

Mildstedt: André Hansen, Kevin Tetens, Stefan Busch – Tim Ketelsen (1), Marcel Esters (3), Jan Lewe Thiesen, Ingwer Flick (5), Marten Lorenzen (1), Yannick Sell (2), Thore Jess (2), Steffen Michelsen (2), Thomas Hansen (2), Christian Lange (3)

Kommentieren

Aufstellungen

Tarp/Wanderup

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Mildstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)