Teammanagerbericht: IF Stjernen

Autor: Lydia Sauerland

23.09.2016

IF Stjernen 1. Damen - SG Mittelangeln

Landesliga Nord | Teammanagerbericht IF Stjernen

2 Punkte zum 1. Heimspiel!!


Am gestrigen Abend hatten wir zur besten Sendezeit die SG Mittelangeln zu Besuch. Allerdings begann das Spiel 20 Minuten nach dem eigentlichen Anpfiff. Das angesetzte Schiedsrichtergespann ist leider nicht aufgetaucht und somit sprang Peter Schröder ganz spontan ein und das ausgerechnet an seinem Geburtstag. Peter, dafür nochmals vielen Dank. Wir starteten souverän. Nach 7 gespielten Minuten führten wir bereits mit einem 5:0. Die Abwehr stand und die erste Welle rollte. Der Trainer der SG nahm eine Auszeit und das brachte uns komplett aus dem Spielfluss. Zur Halbzeit stand es nun plötzlich 8:7. Für die zweite Hälfte haben wir uns viel vorgenommen, konnten es aber nicht wirklich umsetzen. Auf beiden Seiten konnten viele technische Fehler aufgezeichnet werden. Dank einer grandiosen Pia Dinslage im Tor, eigentlich Außenspielerin, und einer besseren Schlussphase, konnten wir das Spiel mit 20:17 für uns entscheiden. Nun heißt es Mund abwischen und in die Vorbereitung auf das kommende Spiel stürzen, am 24.9.2016 gegen den Wellingdorfer TV um 17 Uhr in Kiel.
If Stjernen Flensborg:
Ramm und Gosch 3, Linde und Schäfer 2, Nissen und Hansen 4, Lühr und Kussin 1
SG Mittelangeln:
Albrecht und M.Christiansen 2, Kunze und I. Christiansen 1, Voß und Carstensen 3, C. Christiansen 5

Kommentieren

Aufstellungen

IF Stjernen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Mittelangeln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)