Teammanagerbericht: SG DGF/Stjernen

Autor: Kim Hauke Rust

06.03.2017

A-Junioren holen verdienten aber glücklichen Punkt!

Verbandsliga Nord | Teammanagerbericht SG DGF/Stjernen

Nach einem guten Auftritt am vergangenen Wochenende (8:0 Sieg gegen die SG Probstei), kamen die A-Jugendfussballer der SG DGF/Stjernen nicht über ein 3:3 (3:2) bei der SG Dänischen-Wohld hinaus.


Den besseren Start erwischten eindeutig die Gäste aus Flensburg. Die Gastgeber wurden früh unter Druck gesetzt, was zu vielen Balleroberrungen im Mittelfeld für die Gäste führte. Nutzen konnten die SdU-SG diese Überlegenheit trotz vieler Chancen in den ersten 20 Minuten jedoch nicht. Die größten Chancen hatten hierbei Patric Liers mit einem abgefälschten Distanzschuss an den Pfosten und Lasse Arp, welcher zwei mal frei vor dem Tor stehend scheiterte. Danach kam es, wie es kommen musste. Durch sich häufende Fehler im Mittelfeld und in der Abwehrreihe, gingen die Gastgeber aus Gettorf nach einem Doppelpack von Janis Bilal Abbadi (24./32.) wie aus dem nichts mit 2:0 in Führung.
Es entwickelte sich ein Kampfspiel. Die Foulspiele häuften sich, wovon die Flensburger jedoch profitierten. Zuerst traf der Gettorfer Frederik Hartmann (37.) per Kopf mit einem Eigentor zum Anschlusstreffer ehe Luca Bracht ebenfalls per Kopf für die Flensburger zum 3:2 traf (43.). Zwischenzeitlich traf Hannes Schmidt zur 3:1 Führung (40.).
Nach der Pause spielte sich der größte Teil des Spieles vor dem Strafraum der Hausherren ab. Die SG DGF/Stjernen versuchte auf den Ausgleich zu drücken, konnten jedoch nicht zu klaren Chancen kommen, während die Gastgeber auf Konter setzen.
In der Nachspielzeit gelang dann doch der glückliche aber verdiente Ausgleichstreffer. Ein aus dem Halbfeld getretener Freistoß von Jan-Luca Barschdorf landete auf einen der Köpfe von den restlichen 21 Spielern auf dem Feld, was dazu führte dass der Ball einschlug und die SdU A-Jugend sich somit noch einen Punkt sichern konnte.
Als nächstes geht es für die A-Junioren der SG DGF/Stjernen am kommenden Sonntag um 11Uhr nach Satrup, zur FSG Mittelangeln.

SG DGF/Stjernen: Behnke - Harck, Arp, Ackcay (60. Lutomski), Leupelt, Slejhar,Freimark, Barschdorf, Pascal Liers (44. Rathmann), Bracht, Patric Liers (67. Wirnitzer)


KR

Kommentieren

Aufstellungen

Dänischer Wohld

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG DGF/Stjernen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)