Teammanagerbericht: TSV Nord Harrislee

26.01.2020

35:16- Heimsieg über den TSV Bargteheide nach starker Teamleistung

Oberliga HH/SH B-Jgd | Teammanagerbericht TSV Nord Harrislee

Die weibliche B des TSV Nord Harrislee zeigte die richtige Reaktion auf den den letzten schwachen Auftritt bei den Störtal Hummeln. Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung mit deutlicher Steigerung in Tor, Abwehr und Angriff schafften die Nordmädels die Grundlage für diesen deutlichen Heimsieg.


Hochmotiviert und voller Konzentration betraten die Spielerinnen die Halle, eine starke Leistung musste her, um den ersten Heimsieg 2020 einzufahren.
Beide Teams spielten mit einem hohem Tempo, bis zur 10. Minute beim 8:8 ging es Tor um Tor, kein Team konnte sich absetzen. Doch dann hatte der TSV Nord eine starke Phase und erspielte sich eine 16:11- Führung zur Halbzeit.
Die meistgestellte Frage in der Halbzeitpause: wurde der Lauf durch die Pause unterbrochen oder können die Nordmädels nachlegen?
Beim 26:16 in der 40. Minute war der Vorsprung auf 10 Tore angewachsen, beim TSV Nord klappte jetzt alles, selbst ein Kempa- Tor gelang den spielfreudigen Mädels. Hingegen konnte der TSV Bargteheide keine Lösungen mehr finden und erzielte in den letzten 12 Minuten kein Tor mehr, zu sicher agierten Abwehr und Torhüter der Heimmannschaft.
Die Nord- Spielerinnen gingen weiterhin mit hohem Tempo in ihre Aktionen und konnten so einen deutlichen und verdienten 35:16- Heimsieg feiern.

Fotos

Kommentieren