Mein FL-ARENA

13.06.2017

Mogensen verlässt die SG

Handball

Thomas Mogensen verlässt Flensburg in einem Jahr. (Archivfoto)

Flensburg. Paukenschlag direkt nach dem Saisonende. Thomas Mogensen verlässt die SG Flensburg-Handewitt nach Ablauf seines Vertrages im Sommer 2018. Der Däne folgt seinem Landsmann Anders Eggert und geht zu Skjern Håndbold. Dies berichtet TV Midtvest auf seiner Internetseite.

Laut dem Medium fehlen nur noch Details bevor der Wechsel öffentlich bestätigt wird. Mogensen sagt: "Noch ist nichts unterschrieben, aber es stimmt, ich bin mit Skjern im Dialog und hatte ein gutes Gespräch mit Carsten (Carsten Thygesen, Vorsitzender Skjern Håndbold/Red.) darüber, was Skjern mir und meiner Familie anbieten kann. Ich kann mir gut vorstellen in die dänische Liga zurückzukehren."

Mogensen spielt seit 2007 in Flensburg und war davor in Viborg und für GOG aktiv. Anders Eggert wechselt in diesem Sommer von der SG nach Dänemark zu Skjern.


Ruwen Möller

Vermarktung: