22.08.2019

Reinschnuppern bei den Nordfrauen

Handball

Herluf und Peer Linde haben weiterhin den Taktstock bei den Nordfrauen in der Hand und freuen sich Einblicke in den Trainingsalltag zu geben. Foto: Tim Riediger

Flensburg. „Gekommen, um zu bleiben“ – unter diesem Motto tritt der TSV Nord Harrislee im zweiten Jahr nacheinander in der 2. Bundesliga an. Neun Tage vor dem Pflichtspielstart im DHB-Pokal (31. August, 17 Uhr beim Ibbenbürener SV) laden die Nordfrauen zum Öffentlichen Training. 

Donnerstagabend sind Fans, Sponsoren, Freunde und Handball-Begeisterte eingeladen, sich einen Eindruck von der Arbeit bei der einzigen Frauen-Bundesligamannschaft in Schleswig-Holstein zu machen. Neben der Vorstellung des Kaders dürfen sich die Besucher vor allem auf die Präsentation und den Einblick in die Trainingsabläufe freuen. 

Um 18:45 beginnt das Event in der Holmberghalle. „Wir freuen uns auf viele Fans!“, sagt Co-Trainer Peer Linde. 

Finn-Ole Martins

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken