19.11.2017

Dank Ingolstadt bleibt Kiel Erster - St. Pauli verlor

Düsseldorf. Der FC Ingolstadt hat seine Siegesserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und Aufsteiger Holstein Kiel die Tabellenführung beschert. Der Erstliga-Absteiger besiegte am Sonntag den bisherigen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) und feierte den vierten Liga-Sieg nacheinander. Dem MSV Duisburg gelang mit einem 3:0 (0:0) gegen Erzgebirge Aue der erste Saison-Heimsieg. Der FC St. Pauli wartet indes nach dem 2:2 (2:2) gegen Aufsteiger Jahn Regensburg schon seit fünf Partien auf einen Erfolg. Tabellenführer Kiel hatte schon am Samstag 2:2 (0:0) beim 1. FC Nürnberg gespielt (siehe Seite 13). Der gebürtige Flensburger Max Christiansen kam bei Ingolstadt nicht zum Einsatz. Am kommenden Sonnabend (13 Uhr/live Sky) gastieren die Süddeutschen bei Holstein.


(dpa)/rm

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken