16.05.2018

DHK holt THW-Spieler

Handball

Tim Wendt wechselt zum DHK. Foto: DHK/THW

Flensburg. Drittligist DHK Flensborg vermeldet einen weiteren Neuzugang. Aus der U23 des THW Kiel (Oberliga) wechselt Tim Wendt zum SdU-Club. Dies teilte der Verein am Dienstagabend in einer Presseerklärung mit. 
Der 21-jährige Torwart hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben und ist nach Leon Wenske, Alexander von Eitzen und Simon Skaaning Linnebjerg der vierte Neuzugang für die Saison 2018/19.

Wendt wurde in Kiel in der Oberliga bei der U23 eingesetzt und erlebte seinen bislang persönlichen Karriere-Höhepunkt am 2. Dezember des vergangenen Jahres vor 10.250 Zuschauern in der ausverkauften Kieler Arena, als er spontan zwei Minuten Einsatzzeit in der Bundesliga gegen den TV Hüttenberg schnuppern durfte.

Dabei gelang ihm eine besondere Quote von 100% gehaltener Bälle. So belegt er seitdem in der Bundesliga den 1. Platz in der Fangquoten-Tabelle mit drei Paraden von drei Würfen.
Der DHK erklärt in seiner Mitteilung: »Somit geht die Verjüngungskur weiter. Dennoch sind wir weiterhin auf der Suche nach einem Rechtsaußen und einem Rückraumspieler. Wir machen uns keinen Druck und suchen nach Spieler die zu uns passen und ehrgeizig sind.«


rm

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken