07.08.2018

DHK vor viertem Testspiel

Handball

Der DHK testet in diesen Tagen fleißig. Archivfoto

Handball Flensburg. Mittwoch um 19 Uhr spielt der DHK (Dansk Håndboldklub) Flensborg sein viertes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2018/19. Gespielt wird nach wie vor in Idrætshallen, aber der Gegner hat sich kurzfristig geändert. Ursprünglich sollte sich der DHK mit Oberligist HSG Schülp/Westerrönfeld messen, aber dieses Spiel ist um eine Woche verschoben worden. 

Neuer Test-Gegner an diesem Mittwoch ist der ambitionierte Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau. Die DHK-Mannschaft mit acht neuen Spielern soll sich weiter zusammenspielen, denn die ersten drei Testspiele gegen ASV Hamm-Westfalen (2. Liga), SønderjyskE (1. Liga, Dänemark) und TSV Altenholz (3. Liga) gingen verloren. 

Weitere Testspiele gibt es am Sonnabend im Rahmen des DHK-Cup und nächsten Mittwoch (15. August), wenn es tatsächlich gegen die HSG Schülp/Westerrönfeld geht.


Jonas Løytved

Vermarktung:

Mehr zum Thema