DHK auf Sylt: Spaß haben und weiter einspielen

Saison-Vorbereitung

Marc Reese
04. August 2017, 15:48 Uhr

Wie kürzlich in der Handewitter Wikinghalle stehen Lasse Worm (am Ball) und sein DHK Flensborg auch diesen Sonnabend der HSG Nord-NF gegenüber. Diesmal auf Sylt. (Foto: Sven Geißler)

Westerland/Flensburg. Die Drittliga-Handballer vom DHK Flensborg sind am Sonnabend auf Achse. In der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 ist die Mannschaft beim LOVOL Handball-Cup auf Sylt am Ball. Neben dem DHK nehmen auch die HSG Nord-NF, der TSV Mildstedt und der TSV Westerland an diesem Turnier teil, bei dem jeder gegen jeden spielt.
»Für uns hat das Trainingscharakter. Als Drittligist sind wir sicherlich Favorit, doch uns geht es in erster Linie darum, uns weiter zu finden, dass wir uns auf den Positionen einspielen und Spaß haben. Wir freuen uns und vielleicht etabliert sich dieses neue Turnier ja dauerhaft«, sagt DHK-Geschäftsführer Peter Stotz.
Bis auf Trainer Torben Walluks (Urlaub) reist der DHK mit der kompletten Mannschaft an. 


Der Spielplan:

15:30 Uhr TSV Westerland vs. HSG Nord NF
16:00 Uhr TSV Mildstedt vs. DHK Flensborg
16:40 Uhr DHK Flensborg vs. Nord NF
17:10 Uhr TSV Westerland vs. TSV Mildstedt
17:50 Uhr TSV Mildstedt vs. HSG Nord NF
18:20 Uhr TSV Westerland vs. DHK Flensborg

Marc Reese
mr@fla.de