Handball

Erste Niederlage des amtierenden deutschen A-Jugend Meisters

Handball

23. September 2019, 17:50 Uhr

Die A-Jugend der SG verlor erstmals. Archivfoto

Flensburg. Die A-Jugend Bundesliga-Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt musste am dritten Spieltag auswärts ihre ersten Punkte abgeben. Dabei trafen die Flensburger auf die GWD Minden und verlor am Ende mit 27:29. Beide Teams gingen mit der maximalen Ausbeute von zwei Siegen aus zwei Spielen in die Partie. 

Vor circa 150 Zuschauern erwischte die Heimmannschaft den besseren Start. Über 3:1 (9.) und 5:2 (12.) zwangen die Hausherren die SG-Trainer zu einer Auszeit. Diese zeigte Wirkung. Bis zur 18. Spielminute erkämpften sich die Jacobsen-Schützlinge sich ein 7:7. Die letzten zehn Minuten wechselte die Führung hin und her, die GWD behielt jedoch zur Pause knapp die Oberhand. 

Der zweite Abschnitt begann erneut nicht optimal für die Flensburger. Beim Stand von 16:13 (37.) für die GWD zogen die Flensburger erneut die Timeout-Karte. Doch anstatt einer Besserung spielten die Gastgeber weiter befreit auf und setzten mit einem 4:1-Lauf eine kleine Vorentscheidung in der Partie (20:15/43.). Michael Jacobsen zog seine dritte Auszeit in der 47. Spielminute, um seine Jungs für den Schlussspurt einzustellen. Doch die erstmalige Sechs-Tore-Führung (25:19/53.) glich der Entscheidung. Positiv seitens der SG zu erwähnen sei es, dass die Mannschaft bis zum Schluss kämpfte und den Abstand auf zwei Tore in der Restzeit reduzieren konnte. Die SG trifft nun in zwei Wochen (4.10.) zu Hause im Landesderby auf den THW Kiel. 


Tjark Desler

Statistik SG:

Pedersen, Klicman – Nissen (3), Behncke, Hammaberg, Aarskog (1), Holpert (5), Sowada (4), Carstensen (5), Hübke (1), Frahm (4), Hinrichsen (3)

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Aufstellungen

GWD Minden

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Fle-Ha

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)