11.01.2019

Harte Brocken warten auf den TSV Nord

Handball

TSV Nord Harrislee A-Jugend

Flensburg. Die weibliche A-Jugend des TSV Nord Harrislee darf die Reise um den Kampf der deutschen Meisterschaft fortsetzen. Die Mädchen von Trainer Christian Tönder haben mit dem Sieg im letzten Vorrundenspiel beim HC Rostock den Sprung in die Zwischenrunde im vergangenen Jahr geschafft. Nun warten mit der WJSG Bad Soden-Schwalbach-Niederhöchsteadt, dem HC Leipzig und der HSG Blomberg-Lippe drei echte Kracher auf die Nord-Mädels. Den Anfang macht die weibliche A-Jugend des TSV Nord Harrislee bereits am kommenden Sonntag mit dem Duell in Bad Soden. Die Anreise in den Tau­nus machen die Nordlichter allerdings schon am Vortag.

»Wir wollen ausgeruht in das Spiel gehen«, so Tönder.


Am 2. Februar empfangen die Mädels von der dänischen Grenze dann den traditionsreichen HC Leipzig zum Duell, während es zur letzten Zwischenrundenpartie am 24. Februar zur HSG Blomberg-Lippe geht. Für das Viertelfinale qualifizieren sich ersten beiden Mannschaften der Zwischenrundengruppe.

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken