02.07.2018

HVSH-Landespokal: Spannende Duelle in Runde Eins - und ein Kracher

Handball

Flensburg. Ein Favorit wird bereits in Runde eins ausscheiden: In der Hauptrunde des HVSH-Landespokals der Frauen treffen mit dem SV Henstedt-Ulzburg, Titelträger 2017, und der HSG Jörl-Doppeleiche Viöl, Vizemeister der dritten Liga, zwei Schwergewichte aufeinander. 

Das hat die Auslosung am vergangenen Wochenende in Bad Segeberg ergeben. 
Der Vizepokalsieger 2018, die HG OKT, muss auswärts bei der HSG Fockbeck / Nübbel zum Derby antreten. 
Bei den Männern empfängt der frischaufgestiegene Landesliga-Meister TSV Sieverstedt den Oberligisten MTV Herzhorn. 

Finn Ole Martins 

HVSH-Pokal, Runde 1 (25.+26.08.)

Nord-Duelle Frauen: 

HSG Tarp / Wanderup - SG Kollmar / Neuendorff 
HSG Fockbek / Nübbel - HG OKT 
SV Henstedt-Ulzburg - HSG Jörl / DE Viöl 
HSG Holstein Kiel / Kronshagen II - HC Treia / Jübek 

Nordduelle Männer: 
HSG Tarp / Wanderup III - HSG SZOWW 
HSG Tarp / Wanderup - HSG Mönkeberg / Schönkirchen 
Kieler MTV - SG Oeversee / J. / W.