16.10.2019

Leichtes Los im Achtelfinale für die Husumer SV

Fußball

(Foto: Lars Salomonsen)

Flensburg. Das Achtelfinale im Flens Cup Meister der Meister ist ausgelost worden. In diesem Pokalturnier duellieren sich die Meister in Schleswig-Holstein von der Oberliga bis in die Kreisklasse um Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt 25.000 Euro. 

Die Husumer SV als Oberligist geht dabei als klarer Favorit in die Partie beim SV Friedrichsort III; ein gleiches Bild erwartet man bei dem Duell zwischen Landesligist TuS Collegia Jübek gegen den zwei Klassen tieferen SG Eckernförde/Fleckeby. Schwerer dürfte es da die SG Nordau haben, die den ebenfalls in die Verbandsliga aufgestiegenen TSV Vineta Audorf empfängt. 


Dem Sieger steht neben den Preisen in der kommenden Saison ebenfalls ein Platz im Landespokal zu. Die Partien des Achtelfinales im Flens Cup Meister der Meister sollen bis zum Jahreswechsel gespielt sein. 

tif

Die weiteren Partien:SV Hansühn - TSV Kronshagen, TuRa Meldorf - TSV Heiligenstedten, SV Azadi Lübeck - Oldenburger SV, TSV Schlutup - Leezener SC, SC Rönnau 74 - Büchen-Siebeneichener SV.