SC Weiche 08 patzt in Rehden

Fußball am Wochenende

Marc Reese
02. September 2017, 17:55 Uhr

Noch deutlich mehr als auf diesem Archivbild dürften sich Cheftrainer Daniel Jurgeleit und seine Schützlinge über den Auftritt in Rehden ärgern. (Archivfoto: Sven Geißler)

Flensburg. Heftiger Rückschlag für die als Aufstiegskandidat gehandelten Regionalliga-Fußballer vom SC Weiche Flensburg 08. Am Sonnabend kassierten die Flensburger beim bis zum Sonnabend sieglosen Vorletzten BSV SW Rehden eine 1:3 (0:2)-Niederlage.

Sembolo (25.), Mehanovic (45.) und Stojanovic (50.) trafen für die Hausherren, für den SC verkürzte Offensivmann Fiete Sykora (1:3/61.).
Am Samstag ist nun Altona 93 in Flensburg zu Gast.
Reichlich Tore gab es auch auf den anderen Plätzen. In der Oberliga allerdings nicht für den SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Die Mannschaft von Trainer Uwe Petersen unterlag dort mit 0:2

Niederlage für Stjernen

In der Landesliga setzte es die nächste Niederlage für Schleswig 06. Der TSV Klausdorf gewann in der Schlei-Stadt mit 3:0. Der TSV Rantrum dagegen gewann auswärts bei Concordia Schönkirchen mit 3:1.

Eine Niederlage setzte es für die Husumer SV. Die Mannnschaft des jungen Trainers Dennis Witt unterlag beim TSV Bordesholm mit 1:4.
Ene Etage tiefer, in der Fußball-Verbandsliga, verlor IF Stjernen Flensborg das Spitzenspiel beim MTV Tellingstedt mit 1:3. Mehr Grund zur Freude hatten die Fußballer von RW Niebüll, die bei der SG Oldenswort mit 3:1 die Oberhand behielten. Der TSV Nordmark Satrup schoss den TSV Süderbrarup mit 4:0 von derem eigenen Rasen, Weiche 08 III und der FC Wiesharde trennten sich 2:2. Der TSV Nord Harrislee spielte ebenfalls Remis - nämlich 3:3 in Büsum.
Marc Reese
Mehr am Montag hier und in der gedruckten Flensborg Avis