TSB jubelt erneut in Malente

Flens-Cup Meister der Meister

Marc Reese
12. Juni 2016, 18:58 Uhr

So sehen Sieger aus. Die Fußballer vom TSB Flensburg im feuchtfröhlichen Siegesrausch. (Foto: Jacqueline Röder/TSB Flensburg)

Malente. Malente ist ganz offensichtlich ein gutes Pflaster für den Schleswig-Holstein-Ligisten TSB Flensburg. Am Sonntag verteidigte die Mannschat von Trainer »Jockel Press« den Titel im Flens-Cup Meister der Meister durch einen 2:0-Finalerfolg gegen den Ligakonkurrenten Oldenburger SV.

Im Halbfinale hatte der TSB zuvor den FC Reher/Puls mit 1:0 besiegt, der Oldenburger SV räumte Außenseiter SV Friedrichsort mit 5:0 aus dem Weg. »Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Das ist ein toller Abschluss«, lobte »Jockel« Press sein Team.
Mehr am Montag hier sowie in der gedruckten Ausgabe der Flensborg Avis.

Von Marc Reese