25.08.2018

Weiche, TSB und DGF feiern Heimsiege

Fußball-Samstag

Hier freut sich der SC über das 1:0 von Nico Empen (Mitte). Foto: Tim Riediger

Flensburg. Nico Empen (45.) und Florian Meyer (72.) hießen die Torschützen für die Flensburger, als der SC Weiche Flensburg 08 am Sonnabend sein Regionalliga-Heimspiel gegen den BSV SW Rehden gewann. Damit hat der SC nun acht Punkte aus sechs Spielen.

Eine Spielklasse tiefer, in der Fußball-Oberliga, kletterte der TSB Flensburg mit einem 3:2-Sieg nach 1:2-Rückstand gegen den SV Eichede auf Platz zwei (5 Spiele(10 Punkte). Lasse Sohweide, Denny Pawlowski und Jan Ole Butzek trafen für den TSB.
Der TSV Kropp besiegte den TSV Lägerdorf mit 3:1. Torben-Christopher Hindersmann, Lars Horstinger und Jörn Vogt trafen für das Team von TSV-Trainer Dirk Asmussen, das mit neun Zählern aus fünf Spielen Sechster ist.

Klare Sache für DGF

In der Landesliga ist die Husumer SV mit dem 3:1-Heimsieg gegen Aufsteiger MTSV Hohenwestedt Spitze. Die Mannschaft direkt dahinter heißt TSV Nordmark Satrup (3:0-Sieg in Büdelsdorf). Beide Teams haben bereits 13 Zähler nach erst fünf Spielen.

DGF Flensborg feierte in der Kreisliga einen klaren 5:1-Sieg gegen den PSV Flensburg.
Mehr am Montag und Dienstag hier und in der gedruckten Flensborg Avis.
Marc Reese

Vermarktung: