Teammanagerbericht: TSV Nord Harrislee

25.10.2020

Erfolgreicher Saisonstart für die Nord- Mädels bei den Störtal Hummeln

Oberliga HH/SH B-Jgd | Teammanagerbericht TSV Nord Harrislee

Nach langer Pause und viel Ungewissheit stand endlich wieder der Handball im Vordergrund. In der Oberliga HH/ SH fuhren die Nordmädels der weiblichen B zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Wrist. Dort trafen sie auf das Team der Störtal Hummeln.


Der TSV Nord Harrislee ging als Favorit in die Partie, alle Spielerinnen waren dabei und heiß auf die Partie. Mit guten Paraden im Tor, einer stabilen Deckung und viel Energie und Spielwitz im Angriff erspielten sich die Nordmädels in der 18. Minute einen 2:14- Vorsprung, der bis zur Halbzeit auf 5:18 noch leicht ausgebaut werden konnte.
Auch in der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung gehalten bzw. noch ausgebaut werden. Fast alle Spielerinnen konnten sich in der Torschützenliste eintragen, zwei verworfene 7- Meter wurden durch weiterhin gute eigene Torhüterparaden egalisiert. In der 43. Minute führte das Team von Christian Tönder und Marcin Holak 11:27, zum Schluss stand ein verdientes 15:33 auf der Anzeigentafel.
Das Harrisleer Team und die wieder zahlreichen Harrisleer Fans sagen „Danke“ für ein faires Spiel und ein tolles Hygienekonzept!

Fotos

Kommentieren