Hürup und Bredstedt behielten die Oberhand

Oberliga-Handball

Marc Reese
14. Februar 2017, 09:10 Uhr

Hürups Trainer Christian Luttter konnte sich am Wochenende über den nächsten Sieg freuen. (Archivfoto)

Hürup. Die drei Nordvertreter in den Handball-Oberligen Hamburg/Schleswig-Holstein spielten mit unterschiedlichem Erfolg. Bei den Männern gewann der TSV Hürup deutlich mit 33:23 gegen die HT Norderstedt. Damit festigte das Team von Trainer Christian Lutter seinen Platz im gesicherten Mittelfeld und wird mit dem Kampf um den Klassenerhalt nichts zu tun haben. 

Einen genauso sicheren Erfolg sicherten sich bei den Frauen der Bredstedter TSV, der den MTV Herzhorn mit 37:29 besiegte. Das Team von Trainer Kalli Thiesen machte damit einen guten Schritt in Richtung Mittelfeld und somit weg von den Abstiegsrängen. 

HG OKT II verlor

Die erwartete Niederlage gab es für die »Zweite« der HG OKT (TSV Owschlag/HSG Kropp-Tetenhusen). Für die Damen von Trainerin Sünje Schütt setzte es beim bislang verlustpunktfreien TSV Wattenbek eine 20:44-Klatsche.

Oberliga Männer TSV Hürup - HT Norderstedt 33:23 (17:13)
Mit zwei Torhütern und nur zwei Auswechselspielern brauchte Hürup etwas Anlaufzeit. Doch Norderstedt konnte nur bis Mitte der ersten Hälfte mithalten. Erst einmal mit vier Toren Vorsprung in Führung wurde das Lutter-Team dann sicherer, hielt diesen Vorsprung. In der Schlussphase wurde dann mit fünf Treffern in folge noch ein hoher Zehn-Tore-Erfolg heraus gespielt. 
Spielfilm:2:1, 4:2, 6:5, 11:7, 12:11, 17:13,—, 18:13, 21:15, 25:20, 28:23, 33:23.
TSV Hürup:Genähr, Jessen - Hehn 2, Ritter 2, Woldt, Niels Jensen 7/3, Ewers, Mats Jensen, Ove Jensen 11, Reuß 5, Hinrichsen 6;
Strafzeiten:Hürup: 3 (Woldt 2 und Ewers);Siebenmeter:Hürup: 4/3 (Niels Jensen trifft drei Mal und verwirft einmal).

Oberliga Frauen Bredstedter TSV - Herzhorn 37:29 (19:12)
Spielfilm: 2:1, 3:3, 7:5, 8:8, 9:10, 19:11, 19:12, —, 22:12, 25:14, 26:18, 30:20, 33:24, 36:26, 37:29;
Bredstedter TSV: Andresen, Spaude - Schmidt 6, Lauf 1, Sina Köster 7, Kluesmeier, Hansen 1, Paulsen 7, Jensen 1, Jochimsen 2, Anna Köster 4/1, Görtzen 1, Klinke 2, Hultzsch 5;
Siebenmeter BTSV:1/1 (Anna Köster veerwandeltl)Strafzeiten BTSV:4 (Schmidt, Kluesmeier, Anna Köster und Klinke).

Wattenbek - HG OKT II 44:20 (22:10)
Spielfilm:1:2, 6:3, 10:4, 15:6, 17:8, 21:9, 22:10,—, 24:11, 29:12, 33:14, 35:16, 41:17, 44:20;
HG Owschlag/HSG Kropp-Tetenhusen II: Katzberg, Schubbe - Haudrup 3, Küppers 2, Staack, Niese 4, Krück 4/1, Sasse 1, Wollborn 3, Greinke 4;Zeitstrafen OK:zwei (Haudrup und Niese)
Siebenmeter OKT: 2/1 (Krück verwandelt und verwirft je einmal);

Harald Jacobsen