Handball

Mannschaftsmeldung HVSH ohne große Überraschungen

19. Mai 2020, 14:27 Uhr

Duelle in der Schleswig-Holstein-Liga zwischen Lea Clausen (Mitte) von Slesvig IF und der SG Oeversee-Jarplund-Weding wird es in der kommenden Saison nicht geben. Foto: Lars Salomonsen

Flensburg. Während die erste Mannschaft von Slesvig IF in der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen als Tabellenzweiter noch auf den Aufstieg in die Oberliga als Nachrücker hoffen darf, kann sich die zweite Vertretung der SdU-Handballerinnen über den Aufstieg in die Landesliga freuen. Nachdem Meldeschluss am vergangenen Freitag hat der Handballverband Schleswig-Holstein die Mannschaften für die Schleswig-Holstein-Liga und die Landesliga festgelegt.

Die ganz großen Überraschungen sind allerdings ausgeblieben. In der Nordregion hat neben der weiterhin in Klärung befindlichen Ligenzugehörigkeit der HSG Jörl Doppeleiche Viöl, die nicht mehr für die 3. Liga gemeldet haben (wir berichteten), die fehlende Meldung der SG Oeversee-Jarplund-Weding in der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen für aufsehen gesorgt. Die Männer der SG hingegen durften sich über eine Wildcard und den Aufstieg in die SH-Liga freuen. Die Handballerinnen des TSV Hürup hingegen haben ihren möglichen Startplatz in der Landesliga Nord der Frauen nicht wahrgenommen.


Damit gehen in der Schleswig-Holstein-Liga der Männer 16 Mannschaften in der kommenden Saison an den Start, während bei den Frauen 14 Teams um Punkte kämpfen werden. Für die Landesliga Nord und Süd bei den Frauen stehen derzeit 28 Mannschaften auf dem Zettel während bei den Herren 30 Teams zusammenkommen. Die Einteilung der Landesligen in Nord- und Süd-Staffel erfolgt nach der Beratung der Spielkommission.

Timo Fleth

Die gemeldeten Mannschaften

Schleswig-Holstein-Liga Männer (SHLM):

1. HSG Marne/Brunsbüttel
2.HC Treia/Jübek
3. MTV Herzhorn
4. ATSV Stockelsdorf
5. TuS Aumühle-Wohltorf
6. HSG Mönkeberg/Schönkirchen
7. Bredstedter TSV
8. HSG Tills Löwen08
9. TSV Hürup 2
10. HSG SZOWW
11. TSV Sieverstedt
12. HSG Holsteinische Schweiz
13. HSG Horst/Kiebitzreihe
14. SG WIFT Neumünster
15. SG Oeversee/Jarplund-Weding
16. MTV Lübeck

Schleswig-Holstein-LigaFrauen(SHLF):

2. Lauenburger SV
3. HSG Tarp/Wanderup
4. SV Sülfeld
5. ATSV Stockelsdorf 2
6. HC Treia/Jübek
7. Suchsdorfer SV
8. TSV Lindewitt
9. SG Ditmarschen Süd
10. HSG Horst/Kiebitzreihe
11. HSG Eider Harde
12. HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2
13. HSG Schülp/Westerrönfeld/RD
14. HSG Mönkeberg/Schönkichen 2

Landesliga Männer(LLM):

1. TSV Mildstedt
2. HSG Kremperheide/Münsterdorf
3. SG Bordesholm/Brügge
4. TSV Büsum
5. HSG Eider Harde 2
6- HSG FONA
7. HSG Tarp/Wanderup 2
8. TSV RW Niebüll
9. HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 2
10. HSG Störtal Hummeln
11. Büdelsdorfer TSV
12. TSV Westerland
13. Preetzer TSV
14. TSV Altenholz 2
15. THW Kiel 3
16. Kieler MTV
17. TSV Plön
18. Lauenburger SV
19. HSG Kalkberg 06
20. TuS Lübeck 1893
21. Lübecker TS
22. HSG Mönkeberg/Schönkirchen 2
23. Suchsdorfer SV
24. HG OKT
25. TSV Glücksburg 09
26. Bramstedter TS
27. MTV Dänischenhagen
28. TuS Aumühle-Wohltorf 2
29. TSV Ellerau
30. VfL Bad Schwartau2

Landesliga Frauen(LLF):

1. HSG FONA 2
2. HFF Munkbrarup
3. SG Kollmar/Neuendorf
4. HSG SZOWW
5. HSG Jörl-DE Viöl 2
6. HSG Kremperheide/Münsterdorf
7. TSV Weddingstedt
8. IF Stjernen Flensborg
9. HG OKT 2
10. SG Mittelangeln
11. TSV Wattenbek 2
12. SG Kiel-Nord
13. VfL Bad Schwartau
14. SG WIFT Neumünster
15. TuS Lübeck 1893
16. HSG Holsteinische Schweiz
17. SV Henstedt-Ulzburg 2
18. SC Nahe 08
19. HSG Gettorf/Osdorf
20. SG Todesfelde/Leezen 2
21. SG Glinde/Reinbek
22. TSV Mildstedt
23. Slesvig IF 2
24. HSG WaBo 2011
25. MTV Dänischenhagen
26. VfL Geesthacht
27. TSV Ellerau
28. HSG Tills Löwen 08