Handball

Weitere Nord-Spielerin in die 1. Liga

Ruwen Möller
04. März 2020, 09:15 Uhr

Auch Lotta Heider zieht es in die 1. Liga. Archivfoto

Flensburg. Der Ausverkauf beim TSV Nord Harrislee geht weiter. Und nach Merle Carstensen (Oldenburg) zieht es eine weitere Spielerin in die 1. Liga. Lotta Heider wechselt zur HSG Bensheim/Auerbach. Dies teilten die »Flames« am Mittwoch auf ihrer Internetseite mit. 

Die Linkshänderin unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim südhessischen Erstligisten.
Heider begann ihre Handballkarriere bei der SG Schülldorf/Audorf und spielte ab der D-Jugend bei der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg, bevor sie 2018 zum TSV Nord-Harrislee wechselte. Dort spielte sie A-Jugendbundesliga und gehört seit 2019 fest zum Zweitligakader der Nordfrauen. Bundestrainer Maik Nowak berief Lotta Heider im vergangenen Herbst zum ersten Mal in die deutsche U18-Auswahl.

Ruwen Möller


Weitere Informationen zum Wechsel von Lotta Heider am Donnerstag in der Flensborg Avis.