Fußball

Landesderby fällt aus

10. März 2020, 15:48 Uhr

In Weiche ruht am Freitag der Ball. Foto: dpa

Flensburg. Das für Freitag angesetzte Landesderby in der Regionalliga Nord zwischen dem SC Weiche Flensburg 08 und dem VfB Lübeck findet nicht statt. »Wir sagen das Spiel ab«, so SC-Teammanager Marc Peetz gegenüber unserer Zeitung.

Nachdem die Landesregierung in Schleswig-Holstein am Dienstag mitgeteilt hatte, dass Sport-Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern in Anbetracht des Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden sollten, wollten die SC-Verantwortlichen zunächst am Mittwoch über die Situation beraten. Nun fiel die Entscheidung bereits früher.

»Wir haben eine Verantwortung gegenüber den Zuschauern«, ließ SC-Liga-Geschäftsführer Harald Uhr wissen. Peetz ergänzte: »Meine persönliche Meinung ist, dass man zu der Thematik stehen kann wie man möchte. Man kann es gut oder schlecht finden. Aber: als Verein haben wir eine gewisse Verantwortung und zudem wollen wir auch, dass dieses Spiel in einem würdigen Rahmen, sprich mit Zuschauern stattfindet.«

Die Alternative zur Absage wäre ein Geisterspiel vor leeren Rängen gewesen, da zum Landesderby weit über 1000 Besucher zu erwarten waren.
Der SC hat 400 Dauerkarte-Besitzer, einen Zuschauerschnitt von 910 und in Lübeck waren bis Montag bereits 250 Karten verkauft. Beide Vereine hatten bereits Anfang der Woche den Vorverkauf eingestellt und standen im Austausch zum Thema Coronavirus. Nun wissen alle Beteiligten Bescheid.

Ruwen Möller

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Aufstellungen

SC Weiche Fl 08

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfB Lübeck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)