Ergebnis 1:1 (0:1)
Anpfiff: Sa - 31.10. 15:30 Liga: Bundesliga Spieltag: 6. Spieltag

Live-Ticker geschlossen

In Zusammenarbeit mit sport.de - News, Daten und mehr zur Bundesliga.

90'
Fazit:
Werder Bremen spielt zum dritten Mal nacheinander 1:1 und holt auch bei Eintracht Frankfurt einen Punkt! Am Ende mussten die Bremer noch etwas um ihren Punktgewinn bangen, nehmen diesen aber nach engen 90 Minuten verdientermaßen mit an die Weser. In der 1. Halbzeit - die ohne Torschuss auskommen musste - erzielte Frankfurt zunächst das 1:0, welches vom VAR aber aufgrund einer Abseitsposition zurückgenommen wurde. In der 2. Halbzeit folgten im Deutsche Bank Park dann endlich die Torchancen und Sargent brachte Bremen mit einem Kontertor überraschend in Front (51.). Die spielbestimmende Eintracht erhöhte daraufhin immer weiter den Druck und erzielte in der 65. Minute durch André Silva den folgerichtigen 1:1-Ausgleich. In der Schlussphase wollte die Elf von Adi Hütter den 2:1-Siegtreffer nochmal erzwingen, fand jedoch wie schon der 1. Halbzeit keine Lösung für sehr kompakte und defensivstarke Bremer.
90'
Spielende
90'
Pavlenka rettet Bremen! Dost rennt bei einer Flanke von links außen in die gefährliche Zone und hält den Kopf rein. Am Ende ist es jedoch Moisander, der den Ball gefährlich macht und aufs eigene Tor köpft. Pavlenka hechtet zur Seite und pariert mit den Fingerspitzen!
90'
Gelbe Karte für Yuya Osako (Werder Bremen)
Osako will einfach nur Zeit herausholen und kickt den Ball bei einem Freistoß der Hessen absichtlich weg. Gelb!
90'
Vier Minuten müssen die Bremer noch bangen! Schafft die SGE das Last-Minute-Tor oder bleibt es bei einem Punkt für beide Teams?
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
Frankfurt ist in der Zone der Bremer! Rode chippt den Ball vor den rechten Pfosten, wo Kamada die Pille dann aber nicht mehr rechtzeitig erreicht.
88'
Halbchance! Kohr will an der linken Sechzehner-Grenze zum Torschuss ausholen und wird in letzter Sekunde von Gebre Selassie gestört. Danach hat Abraham rechts freie Bahn, doch gibt dem Ball bei seinem Fernschuss deutlich zu wenig Schmackes mit. Pavlenka pariert im Vorbeigehen.
87'
Toprak wirft sich rein! Die SGE schlägt eine Ecke von links und Kamada sucht natürlich Dost. Noch bevor der Niederländer an die Pille kommt, rauscht Toprak heran und ballert die Kugel in die Ferne.
86'
Bleibt es beim Unentschieden, würde Werder zum dritten Mal nacheinander mit einem 1:1 vom Platz gehen. Zudem wäre es für beide Mannschaften die dritte Punkteteilung der Saison.
86'
Rashica sorgt mal wieder für einen Abschluss und hält aus 20 Metern und zentraler Lage drauf. Der Schuss wird nicht richtig gefährlich und ist für Trapp kein Problem.
85'
Aber Eintracht bleibt aggressiv! Die Elf von Adi Hütter will den Heimsieg und lässt nicht locker. Bas Dost übertreibt es beim Kampf um den Ball etwas und senst Sargent auf der Seitenauslinie plump um.
83'
Einwechslung bei Werder Bremen: Kevin Möhwald
83'
Auswechslung bei Werder Bremen: Christian Groß
81'
Auch wenn die Hessen weiter den Ball führen, so verschafft sich Werder mit ein bisschen Offensivzeit wieder mehr Luft. In der Hälfte der Frankfurter präsentieren sich die Grün-Weißen in dieser Phase wieder ballsicherer.
79'
Werder muss etwas um den Punktgewinn bangen und wird von Frankfurt weiter im eigenen Sechzehner beschäftigt. Kamada schickt eine Hereingabe von rechts außen in den Gefahrenbereich und findet dort Dost. Der Niederländer gerät in Rücklage und köpft daher recht deutlich über das Tor.
77'
Fernschüsse kommen mehr und mehr in Mode. Jetzt holt auch André Silva weit hinter dem Sechzehner aus und jagt den Ball mit zu viel Spin und Tempo links vorbei.
76'
Gehen beide auf den Dreier? Der zweite Durchgang entschädigt und jedenfalls für die etwas enttäuschenden ersten 45 Minuten und ist spannend. 15 Minuten sind noch zu spielen und das Match ist offen!
74'
Auch Eggestein hat Lust auf auf einen Versuch aus der zweiten Reihe und schießt nach einer Körpertäuschung aus 20 Metern. Der Schuss aus dem Zentrum eiert deutlich am rechten Alu vorbei.
72'
Nadelstich von Werder Bremen! Sargent holt im Rückraum etwas verdeckt zum Distanzschuss aus und sorgt damit für mehr Gefahr als gedacht. Trapp wirft sich schnell etwas nach rechts und sichert die Kugel souverän mit beiden Händen.
70'
Einwechslung bei Werder Bremen: Ömer Toprak
70'
Auswechslung bei Werder Bremen: Jean-Manuel Mbom
70'
Einwechslung bei Werder Bremen: Yuya Osako
70'
Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
69'
Da fehlt nicht viel! Bas Dost lauert am linken Pfosten auf einen Pass und wird dann ganz steil in den Lauf geschickt. Es folgt ein knallharter Schuss aus kurzer Distanz, der mit Wucht gegen das linke Außennetz fliegt!
68'
Das 1:1 hat sich durchaus angekündigt und ist verdient. Die Hessen belohnen sich für den Aufwand und sind jetzt richtig am Drücker. Werder wackelt etwas nach dem Ausgleich!
65'
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch André Silva
Jetzt besorgt André Silva den Ausgleich! Mbom verliert den Ball auf der rechten Flügelseite und leitet damit Eintrachts Vorstoß zum 1:1 ein. Barkok holt sich das Leder, leitet es sofort weiter und Kamada besorgt den Querpass ins Zentrum. André Silva ist zur Stelle und schiebt aus kurzer Distanz gegen die Laufrichtung von Pavlenka ein!
63'
Nun wechselt auch Florian Kohfeldt und bringt Milot Rashica. Tahith Chong geht nach guten 60 Minuten in den Feierabend.
62'
Einwechslung bei Werder Bremen: Milot Rashica
62'
Auswechslung bei Werder Bremen: Tahith Chong
61'
André Silva fast mit dem 1:1! Abraham setzt sich auf dem rechten Flügel stark durch und schwingt den Ball mit viel Schnitt zentral in den Fünfer. André Silva springt mit einem Ausfallschritt in die Hereingabe und drückt die Kugel ganz knapp am rechten Pfosten vorbei!
60'
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Amin Younes
60'
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Almamy Touré
60'
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Aymane Barkok
60'
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Steven Zuber
59'
Adi Hütter will zur Stundenmarke frisches Personal bringen und bereitet draußen einen Doppelwechsel vor.
57'
Endlich mehr Torgefahr! Werder ist wieder am Zug und bugsiert den Ball über Friedl mit einer feinen Flanke von rechts in den Strafraum. Groß läuft zum zweiten Pfosten, wirft sich voll rein und verpasst das 0:2 aus kurzer Distanz!
56'
Jetzt ist Dampf drin! Hasebe vertändelt die Kugel vor der eigenen Sechzehner-Kante und sieht schon Chong frei aufs Tor zu rennen. Der Frankfurter macht seinen Fehler allerdings wieder gut und stoppt Chong kurz vor dem Torschuss.
55'
Gelbe Karte für Josh Sargent (Werder Bremen)
Torschütze Sargent fährt gegen Rode den Arm aus und erhält für dieses Foul die Gelbe Karte.
53'
Wie reagiert die Eintracht jetzt? Das 0:1 der Bremer kommt schon überraschend, aber Frankfurt hat ausreichend Zeit für eine Antwort. Kurz nach dem Treffer löffelt Kamada die Pille von links außen in den Fünfer und am ersten Pfosten rutscht Dost knapp vorbei!
51'
Auch bei diesem Treffer schaut der VAR drauf, doch diesmal zählt das Ding! Sargent steht beim Abspiel von Groß klar hinter dem letzten Frankfurter und bekommt den Treffer zu Recht gutgeschrieben.
51'
Tooor für Werder Bremen, 0:1 durch Josh Sargent
Werder geht in Frankfurt in Führung! Groß spielt im Rückraum den tödlichen Steilpass hinter die Kette und Sargent ist auf der linken Seite frei durch. Der US-Boy rennt auf Trapp zu und versenkt den Ball eiskalt im kurzen Eck!
49'
Pavlenka pariert! Dost schickt Touré die Linie herunter, der eine schöne Flanke von der Torauslinie in die Mitte schlägt. André Silva probiert es mit einem Kopfball-Aufsetzer und Pavlenka hechtet nach links!
48'
Die Gastgeber übernehmen auch im zweiten Durchgang das Leder und orientieren sich nach vorne. Ein erster Vorstoß von Kamada über die linke Sechzehner-Seite endet allerdings beim langen Bein von Moisander.
46'
Zur Pause entscheidet sich SGE-Trainer Adi Hütter für einen Wechsel und bringt Dominik Kohr für Stefan Ilsanker. Werder macht unverändert weiter.
46'
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr
46'
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Eintracht Frankfurt und Werder Bremen können im Offensivspiel noch ordentlich zulegen und gehen nach einer Halbzeit ohne große Torchancen mit 0:0 in die Kabinen. Nach einer guten Anfangsphase der Gäste übernahm Eintracht Frankfurt die Spielkontrolle und den Ballbesitz. Werder stand in der Defensive jedoch sehr kompakt und verhinderte so Gelegenheiten der Hausherren. In der 34. Minute zappelte der Ball dann aber im Netz, als Kamada den ersten Torschuss der Partie direkt verwandelte. Der Jubel der Eintracht währte allerdings nur kurz, da der VAR das Tor aufgrund einer Abseitsstellung wieder einkassierte. Eintracht Frankfurt macht aus dem Ballbesitz beim eigenen Heimspiel bis hierhin zu wenig, Werder kann bei den Kontern ebenfalls noch zulegen.
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
André Silva darf mittig vor dem Sechzehner nochmal zum Freistoß antreten, doch setzt den Ball umgehend in die Mauer. Halbzeit!
45'
Kamada und Zuber stehen sich im Weg! Die beiden Frankfurter sind mit einem Mal links am Fünfer frei durch und hindern sich dann gegenseitig am Torschuss. Eintracht hat allerdings etwas Glück, da André Silva vorher gefoult wird und Brych den Vorteil nach der verpassten Chance zurückpfeift.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
Kurz vor der Pause findet das Spiel nur noch in der Zone der Bremer statt. Frankfurt schiebt den Ball von den Außen ins Zentrum und probiert es nochmal.
43'
Etwas zu lang! Zuber tankt sich in den Werder-Strafraum durch und hat am linken Alu zwei Optionen: entweder volles Risiko und ein Abschluss, oder der Steilpass zu Dost. Der Schweizer entscheidet sich für die zweite Variante und gibt dem Ball etwas zu viel Tempo mit...
42'
Keine Gefahr! Der Freistoß segelt mittig in den Fünfer, wo Hinteregger mit dem Kopf drankommt. Am linken Pfosten probiert es dann Ilsanker aus einem unmöglichen Winkel und kann keine Gefahr erzeugen.
40'
Werder setzt in dieser Phase weniger Entlastungs-Angriffe und ist vermehrt in der eigenen Gefahrenzone gefordert. Nach einem Fehlpass von Moisander greift Groß zum Foul gegen Kamada. Eintracht erhält 23 Meter vor dem Tor einen Freistoß von halbrechts.
38'
Die Frankfurter machen nach der Annullierung des Treffers offensiv weiter und bleiben dran. André Silva hat links vor dem Pfosten etwas Zeit und schießt den Ball aus spitzem Winkel in die Arme von Pavlenka.
36'
Der VAR nimmt das Tor zurück! Bitter für die Eintracht: André Silva stand beim Abspiel von Zuber knapp im Abseits. Der Treffer wird zwei Minuten nach dem Jubel der SGE zurückgenommen.
34'
Tor oder Abseits? Der erste Torschuss geht direkt rein! Zuber hat im Rückraum die Idee und findet André Silva mit einem herrlichen Pass in die Schnittstelle. Der Portugiese schießt Pavlenka von halblinks an und kurz danach schiebt Kamada den Nachschuss ins leere Tor. Aber Eintracht muss zittern, da der VAR eine Abseitsposition checkt!
34'
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Daichi Kamada
Der erste Torschuss geht direkt rein! Zuber hat im Rückraum die Idee und findet André Silva mit einem herrlichen Pass in die Schnittstelle. Der Portugiese schießt Pavlenka an und kurz danach macht Kamada den Nachschuss rein!
33'
Auch Standardsituationen bescheren uns keine Torchancen. Eintracht verfrachtet eine Ecke von links in den Fünfer, wo Friedl direkt vor der Kiste souverän das Kopfballduell mit Dost für sich entscheidet.
30'
Hasebe bleibt standhaft! Der Japaner sieht Sargent auf sich zu laufen und muss im Eins-gegen-Eins vor dem Sechzehner als letzter Mann in der Dreierkette klären. Der Frankfurter bleibt bei einem Wackler von Sargent ruhig und überzeugt im Zweikampf.
29'
Der letzte Pass fehlt! Sargent gibt auf der rechten Außenbahn Vollgas und Werder rennt in Überzahl drauf los. Direkt im Sechzehner folgt der lange Querpass für Bittencourt, den Abraham souverän abfängt.
27'
Auch Werders Konterangriffe bewirken relativ wenig und sind harmlos. Mbom trägt den Ball lange durch das Zentrum - hat viel Platz - und spielt dann trotzdem den Fehlpass zu Abraham, der direkt vor ihm steht.
25'
Es bleibt etwas zäh. Beide Mannschaften wollen für mehr Offensive sorgen, tun sich derzeit aber nicht wirklich weh. Nach 25 Minuten warten wir immer noch auf den ersten Torschuss.
24'
Wo ist eine Lücke? Eintracht Frankfurt versammelt sich mit allen Offensivkräften am Werder-Strafraum und hofft auf ein bisschen Platz für einen Pass hinter die Kette. Rode probiert es mit einem zarten Heber, bedient allerdings nur Bremens Torwart Pavlenka mit einer Art Rückpass.
22'
Chong probiert es mal! Die Werder-Leihgabe von Manchester United rennt mit großen Schritten von rechts an den Strafraum-Rand und zieht ab: Der Schuss kommt mit viel Schnitt und zischt dann links gegen die Werbebande.
20'
Viele Torchancen gibt es in Frankfurt bislang noch nicht zu bestaunen. Während die Eintracht bei ihren Vorstößen allerdings zumeist wirkungslos bleibt, ist bei den Kontern der Bremer deutlich mehr Zug zum Tor drin.
18'
Zuber ist gewarnt! Der Schweizer lässt Chong über seinen Oberschenkel springen und holt sich für dieses Einsteigen fast Gelb. Referee Brych spricht im Mittelfeld eine letzte Ermahnung aus.
16'
Die Gastgeber sind deutlich öfter am Ball und laufen Werders Abwehrbollwerk immer aufs Neue an. Die Norddeutschen stehen allerdings sehr kompakt und verhindern Torchancen der Eintracht damit konsequent.
13'
Halbchance für Werder! Mbom ballert aus der zweiten Reihe drauf und trifft nur Touré. Danach kann Sargent mit einem Mal aus der Drehung abziehen, ist von seiner Schusschance aber zu überrascht. Der Versuch von halbrechts geht deutlich über das Tor.
12'
Kamada ist bei Franktfurt in der Anfangsphase oft zu sehen und übernimmt immer wieder Initiative in Offensive. Auf der rechten Seite landet ein Steilpass des Japaners nun allerdings beim im Abseits stehenden Touré.
9'
Jetzt kommt die Flanke an! Kamada tauscht die Seite und bugsiert den Ball nun von der linken Außenbahn tief in den Fünfer. Dost springt am höchsten und köpft das Leder rechts am Pfosten vorbei.
8'
Die Hausherren finden nun so langsam in die Partie und übernehmen den Ballbesitz. Werder schaut sich das Ganze erstmal an und lauert auf Fehler der Eintracht und schnelle Umschaltmomente.
6'
Erster Vorstoß der Hessen! Daichi Kamada nimmt vor dem rechten Sechzehner-Eck den Kopf hoch und will Dost mit einer langen Flanke bedienen. Am linken Pfosten ballert Werder-Verteidiger Gebre Selassie die Kugel lieber mal ins Toraus. Der erste Eckstoß bringt der Eintracht danach allerdings nichts ein.
4'
Gelbe Karte für Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt)
Werder löst es schnell und provoziert die erste Gelbe. Ilsanker spielt zunächst im Aufbau einen Fehlpass und kann den schnellen Bittencourt dann nur noch mit einem taktischen Foul stoppen.
3'
Bei der nachfolgenden Ecke von links befreit sich die Eintracht zunächst mit einem klärenden Kopfball. Kurz danach hat allerdings Veljković im Rückraum Platz und schlenzt den Ball links am Tor vorbei.
3'
Bremen kommt gut rein! Chong hat im Mittelfeld das Auge für den Nebenmann und schickt Bittencourt auf dem linken Flügel. Es folgt die erste Hereingabe in den Fünfer, bei der Sargent fast zum Torschuss kommt und von Abraham geblockt wird.
1'
Und jetzt ist die Partie live! Die Gäste von der Weser tragen weiße Jersey und stoßen an. Eintracht Frankfurt hat das rot-schwarze Heimtrikot an.
1'
Spielbeginn
0'
Fans sind beim Spiel im Deutsche Bank Park heute leider nicht gestattet. Als Schiedsrichter schickt der DFB heute Dr. Felix Brych.
0'
Hat Frankfurt die Bayern-Klatsche verdaut? Und wie schlägt sich Werder ohne Füllkrug? Die kommenden 90 Minuten werden es uns sagen!
0'
Bei beiden Mannschaften gibt es in der Startelf jeweils einen Wechsel. Bei der Eintracht kehrt Kapitän David Abraham zurück und ersetzt den verletzten Tuta. Bei Werder startet Leihspieler Tahith Chong für den fehlenden Niklas Füllkrug.
0'
Nach einem 1:1-Remis gegen Freiburg klagt Werder-Coach Florian Kohfeldt allerdings über Verletzungssorgen. Neben Goalgetter Niklas Füllkrug (Wadenverletzung) fehlen beim Auswärtsspiel auch Davie Selke (Leistenprobleme) und Felix Agu, der sich in Quarantäne befindet. Trotz der Ausfälle ist der Trainer der Werderaner positiv gestimmt: „Wir haben torgefährliche Spieler und es ist unangenehm gegen uns zu spielen“, meint Kohfeldt. „Es braucht die richtige Mentalität, um in Frankfurt zu gewinnen.“
0'
Bei der Eintracht gab es in der Trainingswoche ein großes Ziel: Schnell die 0:5-Pleite bei den Bayern vergessen. „Das war eine deftige Niederlage, daher haben wir den Fokus schnell auf Bremen gerichtet“, sagte SGE-Trainer Adi Hütter auf der Pressekonferenz. Gegen die Nordlichter erwartet der Eintracht-Coach ein Spiel „auf Augenhöhe, das auch richtungsweisend sein kann.“ Gegner Bremen reist mit exakt der gleichen Bilanz nach Frankfurt und hofft wie die Hessen auf den dritten Saisonsieg.
0'
Guten Tag und herzlich willkommen zur Bundesliga! Um 15:30 Uhr gastiert Werder Bremen bei Eintracht Frankfurt. Welches Team beißt sich mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel fest?
mehr Anzeigen